Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Leichtes Erdbeben in Straßburg
International 12.11.2019

Leichtes Erdbeben in Straßburg

Leichtes Erdbeben in Straßburg

Foto: Pixabay
International 12.11.2019

Leichtes Erdbeben in Straßburg

Nach einem Erdbeben im Südosten Frankreichs gab es am Dienstag auch in Straßburg eine leichte Erschütterung, die nach wenigen Sekunden wieder vorbei war.

(SC) - Am Dienstagmittag bebte in Straßburg im Nordosten Frankreichs die Erde. Wie die AFP meldet, habe das Erdbeben, das nach wenigen Sekunden wieder vorbei war, Wände erschüttert.

Das Epizentrum des Bebens, das sich gegen 14.30 Uhr ereignete, lag rund sechs Kilometer von Straßburg entfernt. Es soll eine Stärke von 3,2 auf der Richterskala erreicht haben.

In den Minuten nach dem Beben gingen bei Einsatzkräften in Straßburg rund 50 Anrufe ein. Die Feuerwehr musste in drei Fällen ausrücken. In Schiltigheim, nördlich von Straßburg, hat sich durch das Beben ein Riss an einem Haus gebildet, während sich an einem anderen Gebäude die Ziegelsteine eines Schornsteins gelöst haben.

Erst am Montagmorgen war es in den Départements Ardèche und Drôme im Südosten von Frankreich zu einem Erdbeben von rund 5,4 auf der Richterskala gekommen.

Hunderte Häuser wurden bei dem rund zehnsekündigen Beben beschädigt und vier Menschen wurden verletzt. Drei Atomreaktoren in der Nähe von Montélimar mussten aus Sicherheitsgründen vorerst vom Netz genommen werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erdbeben erschüttern Albanien
In der Hauptstadt Tirana und der Hafenstadt Durrës bebte am Samstag mehrmals die Erde. 105 Personen wurden zumeist leicht verletzt.
Emergency workers clean the ruins of a collapsed building roof in Tirana on September 21, 2019, after two earthquakes above 5.0 magnitude struck the coastline Adriatic coastline of Albania. (Photo by Gent SHKULLAKU / AFP)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.