Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lebenslang für Ex-Serbenführer Karadzic
International 20.03.2019 Aus unserem online-Archiv

Lebenslang für Ex-Serbenführer Karadzic

Lebenslang für Ex-Serbenführer Karadzic

AFP
International 20.03.2019 Aus unserem online-Archiv

Lebenslang für Ex-Serbenführer Karadzic

Gut 20 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica ist der politisch Hauptverantwortliche zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

(dpa) - Gut 20 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica ist der politisch Hauptverantwortliche, Ex-Serbenführer Radovan Karadzic (73), zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das entschieden die Richter des UN-Tribunals im Berufungsverfahren am Mittwoch in Den Haag. In erster Instanz war Karadzic noch zu 40 Jahren Haft verurteilt worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gift-Drama im UN-Tribunal
Ein Angeklagter hört seinen Schuldspruch und schluckt offenbar Gift. Wenige Stunden später wird er für tot erklärt. Eine Szene, wie es sie vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal noch nie gab.
Slobodan Praljak starb nach dem Zwischenfall im Krankenhaus.
Kriegsverbrechertribunal
Das UN-Tribunal in Den Haag hat Ratko Mladic, den berüchtigten Ex-General der bosnisch-serbischen Armee, des Völkermordes für schuldig gesprochen.
Former Bosnian Serb commander Ratko Mladic (C) enters the International Criminal Tribunal for the former Yugoslavia (ICTY), on November 22, 2017, to hear the verdict in his genocide trial.
Dubbed "The Butcher of Bosnia," Mladic's trial is the last before the ICTY, and the judgement has been long awaited by tens of thousands of victims across the bitterly-divided region, seeking to close a chapter in the brutal 1990s Balkans conflicts.
 / AFP PHOTO / POOL / Peter Dejong
Urteil gegen Serbenführer Karadzic
Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic (70) ist für Völkermord in Srebrenica im Osten Bosniens schuldig gesprochen und insgesamt zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt worden.
Karadzic während der Urteilsverkündung.