Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Krankenschwester nach Tod mehrerer Babys in England festgenommen
International 11.06.2019

Krankenschwester nach Tod mehrerer Babys in England festgenommen

Polizisten untersuchen das Haus einer Krankenschwester. Nach dem Tod mehrerer Babys in einer Klinik in Chester im Nordwesten Englands ist eine 28 Jahre alte Krankenschwester festgenommen worden.

Krankenschwester nach Tod mehrerer Babys in England festgenommen

Polizisten untersuchen das Haus einer Krankenschwester. Nach dem Tod mehrerer Babys in einer Klinik in Chester im Nordwesten Englands ist eine 28 Jahre alte Krankenschwester festgenommen worden.
Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa
International 11.06.2019

Krankenschwester nach Tod mehrerer Babys in England festgenommen

Nach dem Tod mehrerer Babys in einer Klinik in Chester im Nordwesten Englands ist eine 29 Jahre alte Krankenschwester festgenommen worden.

(dpa/SC) - Der jungen Frau wird vorgeworfen, mindestens acht Neugeborene umgebracht zu haben, wie britische Medien am Montag unter Berufung auf die Polizei berichteten. In neun weiteren Fällen werde ihr versuchter Mord von Neugeborenen zur Last gelegt.


In this picture received by AFP from Sharp Mary Birch Hospital for Women & Newborns on May 29, 2019, shows baby Saybie, the world's smallest surviving newborn, when she weighed 3 lbs in March 2019 in San Diego, California. - A baby girl who weighed 245 grams and measured 23 cm became the smallest baby in the world, a US hospital reported after being discharged five months after being in intensive care. (Photo by HO / Sharp HealthCare. / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Sharp HealthCare/HO" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS
Baby in Kalifornien wiegt nur 245 Gramm
Mit nur 245 Gramm ist in einem Krankenhaus in den USA vor Monaten ein Mädchen auf die Welt gekommen - und jetzt nach Hause entlassen worden. Ärzte und Krankenschwestern sprechen von einem „Wunder“.

Die Ermittlungen gegen die Krankenschwester, die auf der Neugeborenen-Station Countess of Chester-Hospital im Südwesten Englands arbeitete, waren nach einem auffälligen Anstieg von Todesfällen unter Babys zwischen den Jahren 2015 und 2016 eingeleitet worden.

Bei der Untersuchung geht es um 17 Todesfälle und 16 nicht-tödliche Kollapse von Neugeborenen. Die Krankenschwester kooperiere mit den Ermittlern, teilte die Polizei mit. Über ein mögliches Motiv wurden keine Angaben gemacht.

Polizisten untersuchen das Haus der 29 Jahre alten Krankenschwester. Ihr wird vorgeworfen, mindestens acht Neugeborene umgebracht zu haben.
Polizisten untersuchen das Haus der 29 Jahre alten Krankenschwester. Ihr wird vorgeworfen, mindestens acht Neugeborene umgebracht zu haben.
Foto: Peter Byrne/PA Wire/dpa

Die Krankenschwester wurde bereits im Juli 2018 wegen Mordes an acht Neugeborenen und versuchten Mordes an sechs Babys verhaftet. Sie kam jedoch auf Kaution frei.


06.06.2019, Niedersachsen, Oldenburg: Der wegen Mordes angeklagte Niels Högel steht im Gerichtssaal. Die Staatsanwaltschaft hat den Ex-Krankenpfleger wegen Mordes an 100 Patienten an Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg angeklagt. Das Landgericht Oldenburg hat den Ex-Pfleger Niels Högel wegen Mordes in 85 Fällen zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Patientenmörder wegen 85 Morde zu lebenslanger Haft verurteilt
Der ehemalige Krankenpfleger wurde wegen Mordes in 100 Fällen angeklagt, 97 davon sah die Staatsanwaltschaft als erwiesen an.

Nun ist die 29-Jährige erneut verhaftet worden, unter dem Vorwurf, versucht zu haben, drei weitere Säuglinge umzubringen. Dies berichteten die BBC und der Guardian am Montag.

Der Fall erinnert an einen kürzlich in Oldenburg verhandelten Prozess, bei dem ein Krankenpfleger des Mordes an 85 Patienten schuldig gesprochen worden ist. Ursprünglich war wegen 100-fachen Mordes angeklagt. Der frühere Krankenpfleger hatte seine Patienten absichtlich in lebensgefährliche Situationen gebracht, um bei der anschließenden Reanimation vor Kollegen zu glänzen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Baby in Kalifornien wiegt nur 245 Gramm
Mit nur 245 Gramm ist in einem Krankenhaus in den USA vor Monaten ein Mädchen auf die Welt gekommen - und jetzt nach Hause entlassen worden. Ärzte und Krankenschwestern sprechen von einem „Wunder“.
In this picture received by AFP from Sharp Mary Birch Hospital for Women & Newborns on May 29, 2019, shows baby Saybie, the world's smallest surviving newborn, when she weighed 3 lbs in March 2019 in San Diego, California. - A baby girl who weighed 245 grams and measured 23 cm became the smallest baby in the world, a US hospital reported after being discharged five months after being in intensive care. (Photo by HO / Sharp HealthCare. / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Sharp HealthCare/HO" - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS