Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kommentar: Es reicht!
Kommentar International 16.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kommentar: Es reicht!

Fassunglos kniet eine trauernde Frau an der Gedenkstätte für die Opfer der Schießerei an der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida.

Kommentar: Es reicht!

Fassunglos kniet eine trauernde Frau an der Gedenkstätte für die Opfer der Schießerei an der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida.
Foto: AFP
Kommentar International 16.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kommentar: Es reicht!

Eric HAMUS
Eric HAMUS
Wann sehen endlich alle Amerikaner ein, dass die USA das einzige Land der Welt ist, in dem mit schockierender Regelmäßigkeit Menschen über den Haufen geschossen werden?

Die Gründe der Täter mögen wechseln, das Instrument aber bleibt dasselbe ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehrere Verletzte: Schüsse an Schule in Florida
Wieder ist es in den USA zu womöglich tödlichen Schüssen auf einem Schul-Campus gekommen. Chaotische Szenen spielen sich ab, Eltern bangen um das Wohl ihrer Kinder. Der Täter ist schnell gefasst.
Kommentar: Entwaffnet Euch!
Wieder sind in den USA Menschen erschossen worden, wieder passiert politisch nichts Konkretes. Stattdessen: "Thoughts and Prayers". Amerika verweigert sich allen Argumenten. Das muss aufhören.
Ein schwer erträgliches Bild: Trauer um 26 Opfer des Massakers von Sutherland Springs.