Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kommentar: Die Lunte brennt
Kommentar International 17.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kommentar: Die Lunte brennt

Das Satellitenbild über der Abqaiq-Ölfabrik in Saudi-Arabien zeigt den aufsteigenden pechschwarzen Rauch. Der Drohnenangriff könnte die Lage am Persischen Golf eskalieren lassen.

Kommentar: Die Lunte brennt

Das Satellitenbild über der Abqaiq-Ölfabrik in Saudi-Arabien zeigt den aufsteigenden pechschwarzen Rauch. Der Drohnenangriff könnte die Lage am Persischen Golf eskalieren lassen.
Foto: AFP
Kommentar International 17.09.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Kommentar: Die Lunte brennt

Im Persischen Golf glüht nach dem Angriff auf die größte saudische Ölfabrik die Lunte, die das Pulverfass einer größeren Konfrontation zwischen Sunniten und Schiiten jederzeit in die Luft fliegen lassen kann.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Kommentar: Die Lunte brennt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Schock in Saudi-Arabien ist gewaltig: Die jemenitischen Huthis halbieren mit ihrer Attacke auf die größte Ölverarbeitungsanlage der Welt die saudische Ölproduktion.
TOPSHOT - This AFPTV screen grab from a video made on September 14, 2019, shows smoke billowing from an Aramco oil facility in Abqaiq about 60km (37 miles) southwest of Dhahran in Saudi Arabia's eastern province. - Drone attacks sparked fires at two Saudi Aramco oil facilities early today, the interior ministry said, in the latest assault on the state-owned energy giant as it prepares for a much-anticipated stock listing. Yemen's Iran-aligned Huthi rebels claimed the drone attacks, according to the group's Al-Masirah television. (Photo by - / AFP)