Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Königliches Programm am belgischen Nationalfeiertag
International 2 Min. 21.07.2013 Aus unserem online-Archiv

Königliches Programm am belgischen Nationalfeiertag

(FOTO: AP)

Königliches Programm am belgischen Nationalfeiertag

(FOTO: AP)
International 2 Min. 21.07.2013 Aus unserem online-Archiv

Königliches Programm am belgischen Nationalfeiertag

An zwei Tagen wird neben den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag in Brüssel auch der Thronwechsel über die Bühne gehen.

(chl/dpa). An zwei Tagen wird neben den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag in Brüssel auch der Thronwechsel über die Bühne gehen.

Am 20 Juli:

  •  von 17 bis 22 Uhr Konzert von dem Palast der schönen Künste;
  •  von 19.30 bis 23 Uhr Nationalball.

Am 21 Juli:

  • von 7.30 bis 11 Uhr: Te Deum in der Kathedrale;
  • von 11 bis 12.30 Uhr: Abdankungszeremonie im Palais Royal;
  • gegen 13 Uhr: Schwur auf die Verfassung durch Philippe;
  • anschließend Gruß an das Volk vom königlichen Balkon aus;
  • von 15 bis 16.30 Uhr: Truppenparade vor dem neuen König;
  • von 18 bis 20 Uhr: Das neue Königspaar tritt auf dem Fest im Park auf.
  • gegen Mitternacht: Feuerwerk vor dem Palast der Akademien.

Königliches im Fernsehen:

Die Thronbesteigung des neuen belgischen Königs Philippe wird am Sonntag live in der ARD übertragen. Die Sendung „Ein König für die Belgier“ läuft von 16.20 Uhr bis 17.25 Uhr im „Ersten“. Über die Feierlichkeiten in Brüssel berichten Moderator Michael Strempel und ARD-Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert.

Wer ist die Königin im Land?

Belgien wird ab Sonntag gleich drei Königinnen haben: Denn nicht nur Mathilde (40) darf als Frau des neuen Monarchen Philippe den Titel „Königin von Belgien“ tragen. Auch die Gattin des scheidenden Albert II., Paola (75), behält die Ehrenbezeichnung „Königin“ bei – genau wie Fabiola (85), Witwe des 1993 verstorbenen Königs Baudouin. Nach Philippe soll übrigens zum ersten Mal in der Geschichte des Landes eine Frau den belgischen Thron besteigen: Elisabeth (11), Tochter des neuen Königs, wird als ältestes Kind nun Thronfolgerin und Regentin in spe.

In Uniform auf belgischen Thron

Welches Kleid die angehende Königin Mathilde bei der Thronfeier tragen wird, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Insider tippen auf eine Robe des belgischen Modehauses Natan. Auskunftsfreudig gibt sich der Palast dagegen bei Philippe: Beim morgendlichen Gottesdienst und der Abdankung seines Vaters Albert II. (79) wird er eine Uniform der belgischen Luftwaffe tragen. Bevor der 53-Jährige dann gegen Mittag selbst den Königseid ablegt, schlüpft er in die Uniform eines Vier-Sterne-Generals des Heeres.Münzen: neuer König,neues GeldBelgien bekommt nicht nur einen neuen Regenten, sondern auch frische Euro-Münzen. Ab 2014 soll das Porträt von Philippe (53) die belgischen Euro-Münzen zieren. Bisher war das Konterfei von König Albert II. (79) auf der Rückseite zu sehen. Die Münzen mit dem Antlitz des alten Monarchen bleiben aber im Umlauf. Briefmarken mit dem Porträt des neuen Königs sollen schon im Herbst erhältlich sein.