Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klimawende und das liebe Geld: Darum geht es beim EU-Gipfel
International 3 Min. 12.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Klimawende und das liebe Geld: Darum geht es beim EU-Gipfel

Xavier Bettel und Emmanuel Macron: Bei der Atomenergie hört die Freundschaft auf.

Klimawende und das liebe Geld: Darum geht es beim EU-Gipfel

Xavier Bettel und Emmanuel Macron: Bei der Atomenergie hört die Freundschaft auf.
Foto: AFP
International 3 Min. 12.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Klimawende und das liebe Geld: Darum geht es beim EU-Gipfel

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Ein Ziel, viele Wege: Die EU streitet am Donnerstag in Brüssel über Strategien, um die Klimaneutralität zu erreichen – dabei geht es um viel Geld.

„Emissionen senken und gleichzeitig Arbeitsplätze schaffen und unsere Lebensqualität verbessern“ – die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen verspricht mit ihrem „Green Deal“, dem Meisterstück ihrer beginnenden Amtszeit, so einiges.

Dass sie es ernst meint, zeigt das Timing ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

COP25: Feilschen um die Finanzen
An hohen Ambitionen und Zielen wird der Kampf gegen den Klimawandel nicht scheitern. Um diese Ziele jedoch zu erreichen, braucht es Geld. Viel Geld. Beispiel Zertifikatehandel.
A man smokes an electronic cigarette at the UN Climate Change Conference COP25 at the 'IFEMA - Feria de Madrid' exhibition centre, in Madrid, on December 11, 2019. (Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)