Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klimakonferez in Marrakesch beginnt
International 06.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Gipfeltreffen

Klimakonferez in Marrakesch beginnt

Knapp 200 Länder kommen in Marrakesch zusammen.
Gipfeltreffen

Klimakonferez in Marrakesch beginnt

Knapp 200 Länder kommen in Marrakesch zusammen.
Foto: Reuters
International 06.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Gipfeltreffen

Klimakonferez in Marrakesch beginnt

Tom RÜDELL
Tom RÜDELL
Vor knapp einem Jahr hatte sich die Weltgemeinschaft in Paris auf Klimaziele verständigt - jetzt wird über die Umsetzung beraten.

(dpa) - Im marokkanischen Marrakesch beraten ab diesem Montag (11.00 Uhr MEZ) Vertreter aus knapp 200 Ländern über die Umsetzung des Pariser Weltklimavertrags. Vor knapp einem Jahr hatte sich die Weltgemeinschaft in der französischen Hauptstadt darauf verständigt, die Erderwärmung mindestens auf „deutlich unter 2 Grad“ im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen.

An der Eröffnung der zweiwöchigen Konferenz nehmen auch die UN-Klimachefin Patricia Espinosa und Marokkos Außenminister und Konferenzleiter Salaheddine Mezouar teil. Während in der ersten Woche vor allem Experten verhandeln, werden in der zweiten Woche auch Politiker wie die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erwartet.

In Marrakesch wollen die Delegierten Verfahren und Zeitpläne zur konkreten Umsetzung der Pariser Klimaziele ausarbeiten. Es geht unter anderem um die Frage, wie Länder bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels unterstützt werden oder wie die ganz unterschiedlichen Klimaziele der Staaten verglichen werden können.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Pariser Abkommen zum Klimaschutz konnte schneller als erwartet in Kraft treten. Das darin verankerte Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen, liegt dennoch in weiter Ferne.