Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klimademo: Macron steht 100 Mal Kopf
International 09.12.2019

Klimademo: Macron steht 100 Mal Kopf

Französische Klimaaktivisten posieren mit 100 gestohlenen Macron-Porträts vor dem Eiffelturm.

Klimademo: Macron steht 100 Mal Kopf

Französische Klimaaktivisten posieren mit 100 gestohlenen Macron-Porträts vor dem Eiffelturm.
Foto: AFP
International 09.12.2019

Klimademo: Macron steht 100 Mal Kopf

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Aktivisten der Gruppe COP21 haben in Paris vor dem Eiffelturm posiert - mit Porträts des französischen Präsidenten, die sie zuvor aus Amtsstuben entwendet hatten.

Vor dem Eiffelturm in Paris haben Klimaaktivisten der Gruppierung COP21 ihrem Unmut über die Umweltpolitik von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron Ausdruck gegeben: 100 Demonstranten hielten das offizielle Porträt von Macron in den Händen, allerdings mit dem Kopf nach unten. Die Gruppe hatte die Porträts zuvor landesweit in Amtsstuben  entwendet. Macron sei ein Heuchler, so die Botschaft - er präsentiere sich als großer Macher in Sachen Klimaschutz, aber seine Taten seien nicht ausreichend. 


Emmanuel Macron ist der erste französische Präsident, der sein offizielles Porträt über Twitter veröffentlichte.
Macrons offizielles Porträt: Am offenen Fenster
Der Elysée-Palast hat am Donnerstag das offizielle Präsidenten-Porträt von Emmanuel Macron veröffentlicht. Der neu gewählte Staatschef unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von seinen Vorgängern. Eine Chronologie der 5. Republik.

Die Anzahl ist ebenso symbolisch: In genau 100 Tagen sind in Frankreich Lokalwahlen. Bereits seit Februar hängen Umweltschützer das offizielle Präsidentenbild in französischen Rathäusern ab. In Lyon wurden im September zwei Aktivisten freigesprochen: Das Gericht nannte ihre Beweggründe ein "legitimes Motiv", die öffentliche Ordnung sei durch die Tat nur "sehr mäßig" gestört worden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Macrons offizielles Porträt: Am offenen Fenster
Der Elysée-Palast hat am Donnerstag das offizielle Präsidenten-Porträt von Emmanuel Macron veröffentlicht. Der neu gewählte Staatschef unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von seinen Vorgängern. Eine Chronologie der 5. Republik.
Emmanuel Macron ist der erste französische Präsident, der sein offizielles Porträt über Twitter veröffentlichte.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.