Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Justiz: keine konkreten Anschlagspläne in Luxemburg
International 5 Min. 17.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Justiz: keine konkreten Anschlagspläne in Luxemburg

Pläne für einen Bombenanschlag auf den Wiener Weihnachtsmarkt lagen bereits vor, so die Ermittler.

Justiz: keine konkreten Anschlagspläne in Luxemburg

Pläne für einen Bombenanschlag auf den Wiener Weihnachtsmarkt lagen bereits vor, so die Ermittler.
Foto: AFP
International 5 Min. 17.12.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Justiz: keine konkreten Anschlagspläne in Luxemburg

Tschetschenen in Wien planten eine Serie von Anschlägen rund um Weihnachten. Neben Österreich, Deutschland und Frankreich stand auch Luxemburg auf der Liste des Hauptverdächtigen. Die Justiz gab mittlerweile Entwarnung: es gebe keine konkreten Anschlagpläne.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Justiz: keine konkreten Anschlagspläne in Luxemburg“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Justiz: keine konkreten Anschlagspläne in Luxemburg“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Anschlagspläne in Wien
Planten sie auch einen Anschlag auf Bundeswehrziele? Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen Komplizen fest.
Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie nie gewesen. Die Bevölkerung wurde zur Vorsicht aufgerufen.
Innenminister Wolfgang Sobotka (Mitte) und General Karl Mahrer (rechts): Österreich ist keine Insel der Seligen.
Das Großherzogtum ist keine einsame Insel und die menschenverachtende Ideologie radikalislamischer Terroristen zieht nicht an Luxemburg vorbei. Spätestens seit dem Tod von zwei Luxemburger Dschihadisten im syrischen Bürgerkrieg dürfte daran kein Zweifel mehr bestehen.
Twitter Isis