Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Junge US-Abgeordnete wehren sich gegen Angriffe Trumps
International 2 Min. 16.07.2019
Exklusiv für Abonnenten

Junge US-Abgeordnete wehren sich gegen Angriffe Trumps

Ilhan Omar, Ayanna Pressley, Rashida Tlaib und Alexandria Ocasio-Cortez wollen sich die Tweets von Donald Trump nicht gefallen lassen.

Junge US-Abgeordnete wehren sich gegen Angriffe Trumps

Ilhan Omar, Ayanna Pressley, Rashida Tlaib und Alexandria Ocasio-Cortez wollen sich die Tweets von Donald Trump nicht gefallen lassen.
Foto: AFP
International 2 Min. 16.07.2019
Exklusiv für Abonnenten

Junge US-Abgeordnete wehren sich gegen Angriffe Trumps

"The Squad" schlägt zurück. Die vier von Trump angegriffenen Demokratinnen gehen mit Donald Trumps rassistischen Tweets hart zu Gericht. Die Reaktionen der Republikaner zeigen, wie weit es dem Präsidenten in den vergangenen Jahren gelungen ist, die Partei auf Linie zu bringen.

Von Thomas Spang (Washington) 

„The Squad“ (die Truppe) schlägt zurück. So werden in der amerikanischen Presse die vier farbigen Frauen genannt, denen Trump in Tweets nahegelegt hat, in ihre vermeintlichen Heimatländer „zurückzukehren“ und die Probleme dort zu lösen, statt den USA Ratschläge zu erteilen. Drei der vier neuen Kongressabgeordneten erblickten als Amerikanerinnen in den USA das Licht der Welt. 

„Das ist die Agenda weißer Nationalisten“, hielt Ilhan Omar dem Präsidenten entgegen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Böses Erwachen
Ein Jahr ist es her, dass der steinreiche Immobilienhändler das Rennen um das Weiße Haus gewann – die Welt ist seitdem nicht mehr die gleiche.
Leitartikel: Der Präsident als Problem
Nach seinen Kommentaren zu den Ausschreitungen in Charlottesville gerät US-Präsident Trump immer mehr ins Kreuzfeuer der Kritik. Nicht nur seine Gegner, auch viele der eigenen Parteileute werfen ihm vor, dass er sich nicht deutlich genug von der radikalen Rechten distanziert.