Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Juncker will Zeitumstellung abschaffen

Juncker will Zeitumstellung abschaffen

Sebastian Kahnert/ZB/dpa
International 31.08.2018

Juncker will Zeitumstellung abschaffen

Nach der Abstimmung über die Zeitumstellung hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Freitag die Abschaffung angekündigt.

(TJ) - Nach der Abstimmung über die Zeitumstellung hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Freitag die Abschaffung angekündigt.


Bericht: Mehrheit für Abschaffung der Zeitumstellung
4,6 Millionen Teilnehmer verzeichnet die Umfrage zur Zukunft der Sommerzeit. Mehr als 80 Prozent sollen sich für eine Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen haben. Offiziell bestätigt ist das aber nicht.

EU-weit hatten sich fast fünf Millionen Bürger in einer Online-Umfrage für die Abschaffung ausgesprochen, woraufhin Juncker am Freitag die Abschaffung in Aussicht stellte. Es sei sinnlos, die Menschen abstimmen zu lassen, wenn man daraufhin nicht reagiere, so der Kommissionspräsident, der einen entsprechenden Beschluss noch für Freitag in Aussicht stellte. „Die Menschen wollen das, wir machen das“ sagte Juncker im ZDF-„Morgenmagazin“.

Das Europaparlament hatte die EU-Kommission im Frühjahr beauftragt zu prüfen, wie es mit der im EU-Recht geregelten Zeitumstellung weitergehen soll. Die Mitte August beendete Online-Umfrage sollte Hinweise dazu geben. Die Behörde hatte nach Ende der Konsultation zunächst nur die Teilnehmerzahl mitgeteilt, aber noch nichts zu Ergebnissen oder zur regionalen Verteilung gesagt.

Bei der Umfrage konnten Teilnehmer angeben, ob sie die Zeitumstellung weiter wünschen oder für eine Abschaffung plädieren. Das soll EU-weit einheitlich geregelt bleiben. Und die Bürger konnten anklicken, ob im Fall der Fälle lieber dauerhaft die Sommer- oder die Winterzeit gelten sollte. Diese Frage läge dann im Ermessen der einzelnen EU-Länder.

AFP

Seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück. Eigentlich soll das Tageslicht besser genutzt und dadurch Energie gespart werden. Der tatsächliche Nutzen ist umstritten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Umfrage zur Zeitumstellung endet
Noch bis Donnerstagabend 23 Uhr läuft in der EU die Umfrage zur Zeitumstellung. Der Wechsel von der Winter- auf die Sommerzeit und zurück ist bei vielen Bürgern umstritten.
Die Umfrage zur Zeitumstellung ist nicht bindend für die EU-Kommission.
Rede zur Lage der EU : Wenn Varoufakis Juncker wäre
Während der Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Mittwoch in Straßburg seine jährliche Rede zur Lage der EU abgeben wird, versuchte der Starlinke Yanis Varoufakis am vergangen Wochenende über ihre „wahre“ Lage aufzuklären.
Yanis Varoufakis: Provokateur oder Visionär?