Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Joshua Wong: „Allein sind wir schwach und zerbrechlich“
International 2 Min. 20.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Joshua Wong: „Allein sind wir schwach und zerbrechlich“

Der pro-demokratische Aktivist Joshua Wong, bedauert, dass die Möglichkeiten für eine institutionelle Lösung immer geringer werden.

Joshua Wong: „Allein sind wir schwach und zerbrechlich“

Der pro-demokratische Aktivist Joshua Wong, bedauert, dass die Möglichkeiten für eine institutionelle Lösung immer geringer werden.
Foto: AFP
International 2 Min. 20.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Joshua Wong: „Allein sind wir schwach und zerbrechlich“

Das Gesicht der pro-demokratischen Aktivisten in Hongkong, Joshua Wong, plädiert für mehr internationalen Druck auf das Regime in Peking.

Interview: Felix Lee

Joshua Wong, in deutschen Medien werden Sie mit den Worten zitiert, die Hongkonger Demokratiebewegung werde „mit rein friedlichem Protest“ ihr Ziel nicht erreichen. Sie befürworten inzwischen den Einsatz von Gewalt?

Es gibt eine frustrierende Debatte in Deutschland, nachdem die "Süddeutsche Zeitung" ein Interviewzitat von mir falsch interpretiert hat. Dabei habe ich doch klargestellt, dass dies nichts mit meinem Glauben an gewaltfreiem Aktivismus zu tun hat.

Gewalt scheint aber ganz offenbar von vielen Aktivisten in Hongkong derzeit eine von mehreren Option zu sein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Bedrängnis
Die Lage in Hongkong eskaliert. Leidtragender der Proteste ist die Wirtschaft der Finanzmetropole und damit auch Peking.
In Hongkong gehen die pro-demokratischen Aktivisten seit nunmehr fünf Monaten auf die Straße.
Hongkong: Mit Pfeil und Bogen gegen Polizei
In der chinesischen Sonderverwaltungsregion kommt es erneut zu schweren Zusammenstößen. Polizisten feuern mit Gummigeschossen und Tränengas, Demonstranten mit Pfeilen und Brandsätzen.
A handout taken by the Hong Kong police force and release on Novemeber 17, 2019 shows a police officer's leg with the point of an arrow in his leg that was shot by a Hong Kong activist outside the Hong Kong Polytechnic University in Hong Kong on November 17, 2019. - The arrow was embedded in the calf of the police officer, who was working at the scene of fierce clashes at the Hong Kong Polytechnic University (PolyU) on the force's media liaison team. (Photo by STRINGER / HONG KONG POLICE FORCE / AFP) / --EDITORS NOTE -- RESTRICTED TO EDITORIAL USE MANDATORY CREDIT " AFP PHOTO / Hong Kong police force" NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS - NO ARCHIVES
Absoluter Machtanspruch
Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas hat den Kurs des Landes vorgegeben: Staatschef Xi Jinping wird seinen autoritären Führungsstil weiter ausbauen.
Unmiitelbar nach den Ankündigüngen aus Peking gingen in Hongkong wieder Tausende auf die Straße - trotz Protestverbot.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.