Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Italien: Zwei Frauen sterben bei Waldbränden
International 08.08.2017

Italien: Zwei Frauen sterben bei Waldbränden

Seit Wochen halten Brände die Feuerwehren im ganzen Land in Atem.

Italien: Zwei Frauen sterben bei Waldbränden

Seit Wochen halten Brände die Feuerwehren im ganzen Land in Atem.
Foto: AFP
International 08.08.2017

Italien: Zwei Frauen sterben bei Waldbränden

Michel THIEL
Michel THIEL
Bei Waldbränden in der Nähe von Rom sind zwei Todesopfer zu beklagen. Feuerwehren in ganz Italien sind pausenlos im Einsatz, der erhoffte Regen blieb bislang aus.

(dpa) - Zwei Frauen sind bei einem der vielen Brände, die derzeit in Italien wüten, gestorben. Bei Löscharbeiten in Tivoli vor den Toren der Hauptstadt Rom fanden Einsatzkräfte in einem Zimmer eines Hauses die beiden Leichen, wie die Feuerwehr am Montagabend auf Twitter mitteilte.

Die 92-Jährige und ihre 68 Jahre alte Tochter hätten sich in dem Gebäude aufgehalten, auf das Flammen übergriffen, die zuvor Gestrüpp in Brand gesetzt hatten, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Ein Mann kam mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Seit Wochen halten Wald- und Buschbrände im ganzen Land die Feuerwehren auf Trab. Weil es seit Wochen vielerorts nicht geregnet hat, breiten sich die Feuer rasch aus. In Sizilien habe es am Montag allein 299 Einsätze gegeben, twitterte die Feuerwehr. In Latium waren es 152. Auch Kalabrien, Apulien und Kampanien waren betroffen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.