Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Isolierte Familie: Prozess gegen Sekten-Urvater hat begonnen
International 2 Min. 21.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Isolierte Familie: Prozess gegen Sekten-Urvater hat begonnen

Blick in den Verhandlungsraum vor der Anhörung vor Gericht.

Isolierte Familie: Prozess gegen Sekten-Urvater hat begonnen

Blick in den Verhandlungsraum vor der Anhörung vor Gericht.
Foto: dpa
International 2 Min. 21.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Isolierte Familie: Prozess gegen Sekten-Urvater hat begonnen

In den Niederlanden hat der Prozess gegen den Vater, der mit seiner Familie isoliert auf einem Bauernhof lebte, begonnen. "Es sind Straftaten gegen Kinder in einer extrem abhängigen Situation", sagt die Staatsanwältin. Doch noch ist unklar, ob der Angeklagte überhaupt vernommen werden kann.

Von LW-Korrespondent Helmut Hetzel (Den Haag)

Vor einem Gericht im niederländischen Assen hat am Dienstag der Prozess gegen den 67-jährigen Gerrit Jan van D. begonnen. Er ist der Vater des Sektenbauernhofs in Ruinerwold bei Zwolle, wo er sechs seiner Kinder neun Jahre lang gefangen hielt. Auch der österreichische Helfer des Vaters, Josef B., der den Hof gemietet hatte, ist angeklagt.

Gerrit Jan van D ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.