Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Iren wollen Lockerung des Abtreibungsverbots
Eine Frau kommt in ein Wahllokal um ihre Stimme abzugeben. Laut einer Befragung sprach sich eine Mehrheit von Frauen und jungen Wählern für eine Lockerung des umstrittenen Abtreibungsgesetzes aus.

Iren wollen Lockerung des Abtreibungsverbots

Niall Carson/PA Wire/dpa
Eine Frau kommt in ein Wahllokal um ihre Stimme abzugeben. Laut einer Befragung sprach sich eine Mehrheit von Frauen und jungen Wählern für eine Lockerung des umstrittenen Abtreibungsgesetzes aus.
International 2 Min. 26.05.2018

Iren wollen Lockerung des Abtreibungsverbots

Eine hohe Wahlbeteiligung gab es am Freitag beim Abtreibungsreferendum. Laut einer Befragung stimmten 68 Prozent der Wahlberechtigten für die Lockerung.

(dpa) - Beim Abtreibungsreferendum in Irland zeichnet sich eine große Mehrheit für eine Lockerung des strikten Verbots von Schwangerschaftsabbrüchen ab. Einer Prognose im Auftrag der „Irish Times“ zufolge stimmten am Freitag rund 68 Prozent der Wähler für die Streichung eines Verfassungsartikels, der Schwangerschaftsabbrüche faktisch unmöglich gemacht hatte. Eine zweite Nachwahlbefragung im Auftrag des irischen Senders RTE kam sogar auf 69,4 Prozent Ja-Stimmen.

Hohe Wahlbeteiligung

Beiden Prognosen zufolge stimmten vor allem junge Wähler und Frauen mit überwältigender Mehrheit für die Lockerung des Abtreibungsverbots ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema