Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Iran will gegen USA vor UN ziehen
International 20.06.2019 Aus unserem online-Archiv

Iran will gegen USA vor UN ziehen

Die Drohne vom Typ RQ-4 Global Hawk soll in den iranischen Luftraum eingedrungen sein.

Iran will gegen USA vor UN ziehen

Die Drohne vom Typ RQ-4 Global Hawk soll in den iranischen Luftraum eingedrungen sein.
AFP
International 20.06.2019 Aus unserem online-Archiv

Iran will gegen USA vor UN ziehen

Teheran bezichtigt die USA wegen des Abschusses einer Drohne in seinem Luftraum der Lüge.

Global Hawk, the U.S. Department of Defense's newest reconnaissance aircraft, flies over Edwards Air Force Base, Calif., on Feb. 28, 1998, during its first flight. The United States is rushing the high-flying endurance reconnaissance drone into the hunt for Osama bin Laden and his al Qaeda network even before operational testing has been completed, Defense Secretary Donald Rumsfeld said November 21, 2001.  REUTERS/DoD
Iran bestätigt Abschuss einer US-Drohne
Die Lage am Persischen Golf eskaliert weiter. Nun melden die iranischen Revolutionsgarden den Abschuss einer US-Drohne.

(dpa) - Der Iran will wegen der angeblichen Verletzung seines Luftraumes durch eine US-Drohne vor die Vereinten Nationen ziehen. „Wir werden diese neue Aggression vor die UN bringen und auch beweisen, dass die USA lügen“, schrieb Außenminister Mohamed Dschawad Sarif am Donnerstag auf Twitter.

Demnach geben die USA den Abschussort falsch an und der Iran werde das in den Vereinten Nationen beweisen. „Wir wollen keinen Krieg, werden aber unseren Luftraum, unser Land und Gewässer emsig verteidigen“, so der iranische Chefdiplomat. Die US-Regierung hatte angegeben, dass die Drohne im internationalen Luftraum geflogen sei.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema