Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Idar-Oberstein: Mann erschießt Kassierer in Tankstelle
International 19.09.2021
Mutmaßlicher Täter gefasst

Idar-Oberstein: Mann erschießt Kassierer in Tankstelle

Das Foto zeigt den Täter um 21.20 Uhr in der Tankstelle in Idar-Oberstein.
Mutmaßlicher Täter gefasst

Idar-Oberstein: Mann erschießt Kassierer in Tankstelle

Das Foto zeigt den Täter um 21.20 Uhr in der Tankstelle in Idar-Oberstein.
Foto: Polizeipräsidium Trier
International 19.09.2021
Mutmaßlicher Täter gefasst

Idar-Oberstein: Mann erschießt Kassierer in Tankstelle

Fürchterliche Szenen haben sich am Samstagabend in einer Tankstelle in Idar-Oberstein abgespielt. Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.

(dpa/jt) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 20 Jahre alten Kassierers einer Tankstelle in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Der 49-Jährige sei am Sonntagmorgen von Spezialeinheiten widerstandslos festgenommen worden, teilte das Polizeipräsidium in Trier mit. 

Zu den Motiven des beschuldigten Deutschen aus dem Kreis Birkenfeld gab es demnach zunächst keine Erkenntnisse. Der Kassierer war am Samstag von einem mit einer Pistole bewaffneten Mann erschossen worden.

Den Ermittlungen zufolge hatte der Täter am Abend die Tankstelle betreten und den Kassierer nach kurzem Wortwechsel getötet. Danach entfernte er sich offenbar zu Fuß vom Tatort. Die Polizei ging demnach davon aus, dass der Mann die Tankstelle bereits eine Stunde vorher aufgesucht und nach einem kurzen Streit zunächst wieder verlassen hatte.

Die Polizei bat die Bevölkerung am Samstagabend nach der Gewalttat um Mithilfe bei der Suche nach dem bewaffneten Mann. Verdächtige Personen sollten sofort gemeldet werden, man solle sich dem Täter keinesfalls nähern. Am Sonntagmorgen war die Gefahr schließlich gebannt und der mutmaßliche Schütze konnte gefasst werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

62,3 Prozent der gewaltsamen Diebstähle zwischen März und Juni geschahen in der Hauptstadt. Eine lineare Zunahme gab es nicht.
Inauguration de l’immeuble du commissariat de police pour le quartier Gare-Hollerich - rue Glesener - Photo : Pierre Matgé
Bankautomat in Niederkerschen
Als sie am Samstagmorgen Geld an einem Bankautomaten abheben will, wird eine Frau von drei Männern abgelenkt. Hinterher ist Geld von ihrem Konto verschwunden.
Kunden sollten vorsichtig sein, wenn sie am Bankautomaten von Unbekannten gestört werden.
Ein Mann hört Schreie und ruft die Polizei - der bietet sich ein schreckliches Bild: In einem Haus finden die Ermittler zwei Tote und einen bewaffneten Mann. Zwischenzeitlich wird auch eine Geiselnahme befürchtet.
07.06.2019, Rheinland-Pfalz, Idar-Oberstein: Mitarbeiter der Spurensicherung stehen vor einem Haus in dem zwei Menschen vermutlich gewaltsam getötet worden. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht, weil er selbst verletzt war, wie die Polizei in Trier mitteilte. Foto: Christian Schulz/Foto Hosser/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Es ist ein Vorfall, der viele Fragen offen lässt: Am Mittwoch ist eine als vermisst gemeldete junge Luxemburgerin auf der deutschen Autobahn A64 von einem Lastwagen erfasst und schwer verletzt worden.