Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Historisches Ergebnis: Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Chef gewählt
Martin Schulz wurde am Sonntag zum neuen SPD-Vorsitzenden gewählt.

Historisches Ergebnis: Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Chef gewählt

Foto: AFP
Martin Schulz wurde am Sonntag zum neuen SPD-Vorsitzenden gewählt.
International 19.03.2017

Historisches Ergebnis: Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Chef gewählt

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Martin Schulz ist neuer SPD-Vorsitzender. Der 61-jährige wurde am Sonntag bei einem Sonderparteitag in Berlin mit 100 Prozent der gültigen Stimmen zum Nachfolger von Sigmar Gabriel gewählt.

(dpa) - Martin Schulz ist neuer SPD-Vorsitzender. Der 61-jährige wurde am Sonntag bei einem Sonderparteitag in Berlin mit 100 Prozent der gültigen Stimmen zum Nachfolger von Sigmar Gabriel gewählt.

Schulz erhielt damit das beste Wahlergebnis eines SPD-Chefs der Nachkriegszeit.

Bei der Bundestagswahl im September soll Martin Schulz an der SPD-Spitze auch als Kanzlerkandidat gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) antreten. „Ich glaube, dass dieses Ergebnis der Auftakt zur Eroberung des Kanzleramtes ist“, sagte er. Der frühere EU-Parlamentspräsident und Bürgermeister bekräftigte den Anspruch der Sozialdemokraten, als stärkste Kraft aus der Wahl am 24. September hervorzugehen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema