Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hat Obama die Welt belogen?
International 3 Min. 02.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Der mysteriöse Tod des Osama bin Laden

Hat Obama die Welt belogen?

Verraten, und keinesfalls von der CIA aufgespürt: Osama bin Laden. Ein hochrangiger Agent des pakistanischen Geheimdienstes, schreibt ein amerikanischer Journalist, habe Bin Ladens Aufenthaltsort der US-Botschaft in Islamabad gemeldet und später die Belohnung von 25 Millionen Dollar kassiert.
Der mysteriöse Tod des Osama bin Laden

Hat Obama die Welt belogen?

Verraten, und keinesfalls von der CIA aufgespürt: Osama bin Laden. Ein hochrangiger Agent des pakistanischen Geheimdienstes, schreibt ein amerikanischer Journalist, habe Bin Ladens Aufenthaltsort der US-Botschaft in Islamabad gemeldet und später die Belohnung von 25 Millionen Dollar kassiert.
REUTERS
International 3 Min. 02.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Der mysteriöse Tod des Osama bin Laden

Hat Obama die Welt belogen?

Gaston CARRE
Gaston CARRE
Fünf Jahre nach der Liquidierung des Führers von Al Kaida wird die offizielle Darstellung der USA weiterhin angezweifelt. In seinem kürzlich erschienenen Buch über die Operation „Neptune’s Spear“ behauptet der Star-Journalist Seymour Hersh hartnäckig, dass Barack Obama „die Welt belogen“ hat.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Hat Obama die Welt belogen?“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dokumente von getötetem Terrorchef
Politik-Zeitschriften, technische Anleitungen und Dutzende Bücher in englischer Sprache: Was im Versteck von Top-Terrorist Osama bin Laden gefunden wurde, kommt nun ans Licht.
(FILES) Undated file picture shows Osama Bin Laden. The CIA declassified an Al-Qaeda recruitment form and around 100 other documents from Bin Laden's archive on May 20, 2015, allowing an insight into his thinking in his final years. The documents were among intelligence materials seized by US commandos on May 2, 2011 after they stormed Bin Laden's hideout in the Pakistani town of Abbottabad and shot him dead. AFP PHOTO/HO/FILES