Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Halbzeitdämmerung
Leitartikel International 2 Min. 06.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Halbzeitdämmerung

Der Streit um Angela Merkels Erbe ist voll entfacht.

Halbzeitdämmerung

Der Streit um Angela Merkels Erbe ist voll entfacht.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 06.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Halbzeitdämmerung

Christophe LANGENBRINK
Christophe LANGENBRINK
Beim Dauerstreit über die Grundrente zeigt sich wie sehr sich die GroKo abmüht, etwas zu liefern, was nicht in Streit ausartet. Hat das Bündnis Zukunft?

Wer dieser Tage die Nachrichtenlage in Deutschland verfolgt, sucht vergeblich nach positiven Meldungen. Die politische Stimmungslage im Nachbarland ist mies. Trotz der 30-Jahre-Mauerfall-Feierlichkeiten – wo man auch hinschaut, sieht man lange Gesichter.

Selbst beim FC Bayern, dem Lieblingsclub vieler Luxemburger, hängt der Haussegen schief ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grenzerfahrung
Fast 30 Jahre nach dem Mauerfall fällt die Demokratie-Euphorie von einst in sich zusammen: eine ernüchternde Bilanz.
(FILES) In this file photo taken on November 11, 1989, West Berliners crowd in front of the Berlin Wall as they watch East German border guards demolishing a section of the wall in order to open a new crossing point between East and West Berlin, near the Potsdamer Platz square. - Within a matter of weeks and without bloodshed, the feared East German regime was swept aside by demonstrators in 1989 and the Berlin Wall torn down, leading to Germany's reunification less than a year later. (Photo by GERARD MALIE / AFP)
Geisterfahrt
Von Beginn an war das CSU-Prestigeprojekt eine Totgeburt. Gut, dass die EU-Richter die Ausländermaut noch vor dem Start kassiert haben.
ARCHIV - 12.05.2019, Sachsen-Anhalt, Thurland: Verschiedene Pkw und Transporter fahren unter einer Mautbrücke auf der Autobahn A9 hindurch. (zu "EuGH: Deutsche Pkw-Maut verstößt gegen EU-Recht) Foto: Jan Woitas/zb/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Deutsche Grüne im Höhenflug
Einer aktuellen Umfrage zufolge sind die Grünen die beliebteste politische Partei in Deutschland. Die Sozialdemokraten stürzen indes auf einen historisch Tiefstwert.
ARCHIV - 08.11.2018, Sachsen, Leipzig: Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, steht vor Beginn der 43. Bundesdelegiertenkonferenz in einer Halle. (zu dpa ««Welt»-Umfrage: Habeck liegt in Kanzlerfrage vor Kramp-Karrenbauer») Foto: Hendrik Schmidt/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
SPD: Chef verzweifelt gesucht
Nach dem abrupten Aus von Andrea Nahles: Im 157. Jahr der deutschen Sozialdemokratie wird der SPD-Vorsitz gehandelt wie ein Himmelfahrtskommando.
Andrea Nahles geht, aber wer kommt? Am Chefposten in der SPD scheint derzeit niemand Interesse zu bekunden.
Ehemals beste Freunde
Das deutsch-französische Tandem ist ein Relikt vergangener Tage. Es hat sich überlebt. Diese Einsicht muss kommen, damit es in Europa wieder weiter geht.
Merkel beschwört ihr gutes Verhältnis zum französischen Präsidenten Macron - trotz offensichtlicher Differenzen.
Was kriegt die GroKo in Deutschland noch hin?
Zwölf Monate nach ihrem Wackelstart steht die schwarz-rote Koalition im Nachbarland schon wieder vor Bewährungsproben. Können die Spitzen von CDU, CSU und SPD den Sprengstoff entschärfen?
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterzeichnet im Paul-Löbe-Haus den Koalitionsvertrag.
Der Lohn des Mutes
Die Schlacht ist geschlagen. Die Ära der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel ist vorbei. Die von Annegret Kramp-Karrenbauer fängt gerade erst an. Aber was kann sie und was traut man ihr zu?
Newly- elected leader of the Germany's conservative Christian Democratic Union (CDU) party Annegret Kramp-Karrenbauer arrives on stage during the CDU congress on December 8, 2018 at a fair hall in Hamburg, northern Germany. (Photo by John MACDOUGALL / AFP)
Die Erosion einer Mächtigen
Trotz guter Wirtschaftszahlen kommt Deutschland einfach nicht aus dem politischen Stimmungstief. Diese Schlechtwetterlage ist auch das Ergebnis der Politik und des Stils von Angela Merkel.
dpatopbilder - 02.10.2018, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt zur Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt. Foto: Michael Kappeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.