Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Grenzschließungen im März: Seehofer sieht keinen Fehler
International 3 Min. 13.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Grenzschließungen im März: Seehofer sieht keinen Fehler

Eine Polizistin steht neben einer Straßensperre auf der deutschen Seite der Grenzbrücke die unerlaubte Einreise nach Luxemburg. In Echternach (Luxemburg) protestierten Vertreter des Echternacher Gemeinderats und des Eifelkreises Bitburg-Prüm gegen die Schließung der Grenze zwischen Luxemburg und Deutschland.

Grenzschließungen im März: Seehofer sieht keinen Fehler

Eine Polizistin steht neben einer Straßensperre auf der deutschen Seite der Grenzbrücke die unerlaubte Einreise nach Luxemburg. In Echternach (Luxemburg) protestierten Vertreter des Echternacher Gemeinderats und des Eifelkreises Bitburg-Prüm gegen die Schließung der Grenze zwischen Luxemburg und Deutschland.
Foto: dpa
International 3 Min. 13.05.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Grenzschließungen im März: Seehofer sieht keinen Fehler

Die Grenzen machen wieder auf - doch Berlin bedauert den Schließungserlass vom März kein bisschen. Horst Seehofer verspricht immerhin Fingerspitzengefühl.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Grenzschließungen im März: Seehofer sieht keinen Fehler “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema