Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geiselnahme in Sydney: Querschläger aus Polizeiwaffe tötete Geisel
International 29.01.2015 Aus unserem online-Archiv

Geiselnahme in Sydney: Querschläger aus Polizeiwaffe tötete Geisel

Die australische Polizei beendete die Geiselnahme im Lindt-Café von Sydney am 15. Dezember.

Geiselnahme in Sydney: Querschläger aus Polizeiwaffe tötete Geisel

Die australische Polizei beendete die Geiselnahme im Lindt-Café von Sydney am 15. Dezember.
REUTERS
International 29.01.2015 Aus unserem online-Archiv

Geiselnahme in Sydney: Querschläger aus Polizeiwaffe tötete Geisel

Bei dem Geiseldrama in einem Café in Sydney Mitte Dezember ist eine der beiden ums Leben gekommenen Geiseln durch Splitter von Polizeikugeln getötet worden.

(dpa) - Bei dem Geiseldrama in einem Café in Sydney Mitte Dezember ist eine der beiden ums Leben gekommenen Geiseln durch Splitter von Polizeikugeln getötet worden. Die 38-jährige Frau sei bei der Erstürmung des Lokals von sechs Fragmenten einer oder mehrerer Polizeikugeln getroffen worden, die von harten Oberflächen abgeprallt seien, teilten australische Ermittler am Donnerstag mit. Zudem seien drei weitere Geiseln sowie ein Polizist durch Querschläger verletzt worden, hieß es in einer öffentlichen Anhörung zu dem Tathergang.

Die zweite ums Leben gekommene Geisel sei von dem Täter erschossen worden. Ein Exil-Iraner mit Sympathien für die IS-Terrormiliz hatte das Café am 15. Dezember überfallen und 17 Geiseln stundenlang festgehalten. Die Polizei stürmte das Gebäude, als Schüsse fielen. Neben den zwei Geiseln kam auch der Geiselnehmer um.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vor 20 Jahren: Bange Stunden in Wasserbillig
Am 1. Juni 2000 endete die aufsehenerregende Geiselnahme in der Kinderbetreuungsstätte „Spatzennascht“ in Wasserbillig. Ein bewaffneter Mann hatte Kinder sowie Erzieher fast zwei Tage lang festgehalten - bis ihn Polizisten außer Gefecht setzten.
4669m5866:Luxembourg:20000531-Im Kulturzentrum von Wasserbillig wurden die Familien der Geiseln von Psychologen der Polizei und der Protection Civile betreut./Foto:Tom Wagner Copyright by Tom Wagner email: tomwag@attglobal.net
Geiselnahme bei Toulouse: Alle Geiseln frei
Gegen 16.30 Uhr am Dienstag hatte ein junger Mann vier Frauen in einem Tabakladen als Geisel genommen. Eine Spezialeinheit der Polzei befreite die Geiseln am Abend, der Täter konnte aber noch nicht verhaftet werden.
Spezialeinheiten der Polizei beendeten die Geiselnahme gegen 21 Uhr.
Geiselnahme in Paris unblutig beendet
In der französischen Hauptstadt hatte sich am Dienstagnachmittag ein bewaffneter Mann mit drei Geiseln in einem Haus verschanzt. Der Geiselnehmer wurde von der Polizei überwältigt, alle Geiseln sind unverletzt.
Police officers stand on a street near the site of an ongoing hostage taking on June 12, 2018 in central Paris. / AFP PHOTO / Alain JOCARD
Sydney-Täter: „Besessen von Extremismus“
Der Geiselnehmer von Sydney hat die Menschen in seiner Gewalt stundenlang terrorisiert. Nach Schüssen stürmen Polizisten das besetzte Café. Unter den Toten: eine Mutter von drei kleinen Kindern.
Die Polizei stürmte das Café.