Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Geiselnahme in Paris unblutig beendet
International 12.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Geiselnahme in Paris unblutig beendet

Am Tatort war ein größeres Polizeiaufgebot zu beobachten.

Geiselnahme in Paris unblutig beendet

Am Tatort war ein größeres Polizeiaufgebot zu beobachten.
Foto: AFP
International 12.06.2018 Aus unserem online-Archiv

Geiselnahme in Paris unblutig beendet

In der französischen Hauptstadt hatte sich am Dienstagnachmittag ein bewaffneter Mann mit drei Geiseln in einem Haus verschanzt. Der Geiselnehmer wurde von der Polizei überwältigt, alle Geiseln sind unverletzt.

(dpa) - In Paris hat sich am Dienstag eine Geiselnahme ereignet. Nach vier Stunden stürmte die Polizei das Gebäude und befreite drei Geiseln. Der Täter konnte verhaftet werden, es gab keine Verletzten.

Nach ersten Informationen vom Nachmittag hielt die Polizei der französischen Hauptstadt einen terroristischen Hintergrund für ausgeschlossen. Der Radiosender RTL meldete unter Berufung auf eine Polizeiquelle, dass es Verhandlungen mit dem Täter gebe. Der Tatort wurde abgeriegelt, laut Medienberichten rückten Spezialkräfte der Pariser Polizei an.

Die Polizeipräfektur hatte zunächst auf Twitter einen Polizeieinsatz wegen einer Geiselnahme im zehnten Stadtbezirk gemeldet, nannte aber auf Anfrage keine Details. Yves Lefebvre von der Polizeigewerkschaft Unité SGP Police sagte dem Sender BFMTV, dass ein Mann wohl drei Geiseln festhielt - darunter eine Person, die scheinbar am Kopf verletzt sei. Der Sender Franceinfo sprach unter Berufung auf informierte Kreise nur von zwei Geiseln. Die Zeitung „Le Figaro“ und weitere Medien berichteten, der Täter behaupte, bewaffnet zu sein.

Der Sender Franceinfo berichtete unter Berufung auf Polizeikreise, dass ein Mann zwei Personen in einer Wohnung festhalte. Die Zeitung „Le Parisien“ und der Radiosender France Bleu sprachen sogar von drei Geiseln, darunter sei eine Schwangere. Der Geiselnehmer habe erklärt, eine Bombe und eine Faustfeuerwaffe zu haben.


Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Geiselnahme bei Toulouse: Alle Geiseln frei
Gegen 16.30 Uhr am Dienstag hatte ein junger Mann vier Frauen in einem Tabakladen als Geisel genommen. Eine Spezialeinheit der Polzei befreite die Geiseln am Abend, der Täter konnte aber noch nicht verhaftet werden.
Spezialeinheiten der Polizei beendeten die Geiselnahme gegen 21 Uhr.