Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gasni in Afghanistan fällt an Taliban
International 12.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Wichtige Provinzhauptstadt

Gasni in Afghanistan fällt an Taliban

Afghanische Flüchtlinge an der Grenze zu Pakistan.
Wichtige Provinzhauptstadt

Gasni in Afghanistan fällt an Taliban

Afghanische Flüchtlinge an der Grenze zu Pakistan.
Foto: AFP
International 12.08.2021 Aus unserem online-Archiv
Wichtige Provinzhauptstadt

Gasni in Afghanistan fällt an Taliban

Die Stadt Gasni hat etwa 180.000 Einwohner und liegt an der wichtigen Ringstraße, die die größten Städte des Landes verbindet.

(dpa) - Die wichtige Provinzhauptstadt Gasni im Südosten Afghanistans ist an die militant-islamistischen Taliban gefallen. Das bestätigten drei Provinzräte der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Die strategisch wichtige Stadt liegt weniger als 150 Kilometer von der Hauptstadt Kabul entfernt.

Die Taliban seien überall in der Stadt, sagten die Provinzräte. Sie hätten das Gefängnis übernommen, den Sitz des Gouverneurs und das Polizeihauptquartier. Nur der Geheimdienst kämpfe noch gegen die Extremisten um sein Gebäude.

Zwei Provinzräte machten dem Gouverneur der gleichnamigen Provinz Vorwürfe. Er habe ein geheimes Abkommen mit den Taliban geschlossen und so die Stadt praktisch an die Islamisten ausgeliefert. Der Gouverneur und der Polizeichef hätten Gasni-Stadt in Richtung Kabul verlassen.

Die Stadt Gasni hat etwa 180.000 Einwohner und liegt an der wichtigen Ringstraße, die die größten Städte des Landes verbindet. Aufgrund ihrer Nähe zu Kabul hatten die Taliban bereits öfter versucht, diese unter ihre Kontrolle zu bringen. Seit etwa Mitte Juli hielten sie bereits zwei Polizeibezirke der Stadt. Im Sommer 2018 waren bei einem Großangriff auf die Stadt von mehr als 1.000 Taliban-Kämpfern mehr als 100 Polizisten und Soldaten und rund 20 Zivilisten getötet worden.

In der gesamten Provinz Gasni seien nur mehr zwei Bezirke unter Kontrolle der Regierung, Dschaguri und Nahur, sagten die Provinzräte weiter.

Mit der Stadt Gasni sind innerhalb weniger als einer Woche zehn Provinzhauptstädte an die Islamisten gefallen. Der überwiegende Teil davon liegt im Norden des Landes. Gasni liegt von all den gefallenen Städten Kabul am nächsten.    

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die 370.000-Einwohner-Stadt ist unter der Kontrolle der Taliban. Rücken die Islamisten nun auf die Hauptstadt Kabul vor?
Stranded people wait for the reopening of the border crossing point which was closed by the authorities, in Chaman on August 7, 2021, after the Taliban took control of the Afghan border town in a rapid offensive across the country. (Photo by Asghar ACHAKZAI / AFP)
Kundus und Sar-i Pul
Seit dem Beginn des Abzugs der US- und Nato-Truppen Anfang Mai haben die Taliban massive Gebietsgewinne verzeichnet.
This photograph taken on July 14, 2021 shows Salima Mazari (2nd L), a female district governor in male-dominated Afghanistan, looking on from a hill while accompanied by security personnel near the frontlines against the Taliban at Charkint district in Balkh province. - Mazari, a female district governor in male-dominated Afghanistan, is on a mission -- recruiting menfolk to fight the Taliban. (Photo by FARSHAD USYAN / AFP) / TO GO WITH AFP STORY AFGHANISTAN-CONFLICT-GOVERNOR,FOCUS BY FARSHAD USYAN