Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Für die EU steht die Ampel auf Grün
International 4 Min. 26.11.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Regierungsbildung in Deutschland

Für die EU steht die Ampel auf Grün

Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Robert Habeck bei der Vorstellung des Abkommens. (v.l.n.r.).
Regierungsbildung in Deutschland

Für die EU steht die Ampel auf Grün

Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Robert Habeck bei der Vorstellung des Abkommens. (v.l.n.r.).
Foto:
International 4 Min. 26.11.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Regierungsbildung in Deutschland

Für die EU steht die Ampel auf Grün

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Der Koalitionsvertrag der neuen deutschen Bundesregierung positioniert sich in Sachen EU-Politik überraschend klar. Eine Übersicht.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Für die EU steht die Ampel auf Grün “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Deutschland und die EU
Die Ampel-Koalition bricht mit Jahren des lethargischen Merkelismus. Leider könnte es dafür aber schon zu spät sein.
Vier Hauptprotagonisten der Ampel-Koalition (von l. nach r.): Der designierte Finanzminister Christian Lindner, der künftige Kanzler Olaf Scholz sowie die Grünen Annalena Baerbock (Äußeres) und Robert Habeck (Wirtschaft und Klima).