Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Für den Tod vieler Menschen verantwortlich“
International 30.06.2021
Kritik an UEFA wächst

„Für den Tod vieler Menschen verantwortlich“

An ihm führt in deutschen Medien derzeit kein Weg vorbei. Corona-Krisen-Experte Karl Lauterbach.
Kritik an UEFA wächst

„Für den Tod vieler Menschen verantwortlich“

An ihm führt in deutschen Medien derzeit kein Weg vorbei. Corona-Krisen-Experte Karl Lauterbach.
Foto: Getty Images
International 30.06.2021
Kritik an UEFA wächst

„Für den Tod vieler Menschen verantwortlich“

Tausende Fans feierten - oder trauerten - trotz der Gefahr durch die Delta-Variante. Politiker blicken zunehmend sorgenvoll auf die EM-Spiele - und neue Zahlen bestätigen sie darin.

(dpa) - Der deutsche SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat die UEFA in der Diskussion um die Zuschauerzulassung bei der Fußball-Europameisterschaft scharf kritisiert. „Das Spiel hat gestern nochmal gezeigt wie eng die Fans stehen, wie oft sie sich umarmen und anschreien. Es haben sich sicherlich Hunderte infiziert und diese infizieren jetzt wiederum Tausende“, schrieb Lauterbach am Mittwoch bei Twitter. 

Bei der 0:2-Achtelfinal-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen England waren am Dienstagabend 41.973 Zuschauer im Londoner Wembley-Stadion gewesen. „Die UEFA ist für den Tod von vielen Menschen verantwortlich“, schrieb Lauterbach weiter.

Die Infektionszahlen beziehen sich auf positiv Getestete, die während ihrer ansteckenden Phase EM-Spiele oder Fan-Events besucht haben - und zwar zwischen dem 11. und dem 28. Juni. Drei Viertel der Infizierten waren der Behörde zufolge zwischen 20 und 39 Jahre alt, neun von zehn waren Männer.


This photo taken on June 20, 2021 shows a medical worker preparing a dose of the China National Biotec Group (CNBG) Covid-19 coronavirus vaccine in Hangzhou, in China's eastern Zhejiang province. (Photo by STR / AFP) / China OUT
Wie gefährlich die Corona-Mutation wirklich ist
Die Delta-Variante des Coronavirus ist überall auf dem Vormarsch. Doch wie ansteckend ist die Mutation? Und ist sie gefährlicher? Die Fakten.

Zahlen aus Schottland bekräftigen die Sorgen mit Blick auf die Ansteckungsgefahr: Dort lassen sich nach offiziellen Angaben knapp 2.000 Corona-Fälle in Verbindung mit Spielen der EM bringen. Zwei Drittel von 1.991 positiv Getesteten seien Fans, die entgegen der Ratschläge aus dem Norden zu Spielen nach London gereist seien, wie die Gesundheitsbehörde Public Health Scotland am Mittwoch mitteilte. Am 18. Juni hatten die Schotten in London gegen England gespielt. Knapp 400 Infizierte aus Schottland sollen im Stadion gewesen sein, während in der Innenstadt Tausende weitere Fans Straßen und Plätze bevölkerten.

Auch andere Politiker hatten die UEFA bereits wegen der hohen Zuschauerzahlen kritisiert. Etwa in London sollen für die Halbfinals und das Endspiel sogar 60.000 Zuschauer in das Wembley-Stadion dürfen. Weil die Corona-Zahlen durch die Delta-Variante zuletzt in Großbritannien wieder stiegen, ist der Schritt umstritten. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Englands Fußballer starten mit einem Sieg gegen Vizeweltmeister Kroatien in die EM. Raheem Sterling erzielt den einzigen Treffer der Partie.
12.06.2021, Großbritannien, London: Fußball: EM, Vorrunde, Gruppe D, 1. Spieltag, England - Kroatien im Wembley Stadion. Raheem Sterling (M) von England bejubelt seinen Treffer zum 1:0. Important: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++