Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Freund-Feind-Schablonen
Leitartikel International 2 Min. 13.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
Fünf Jahre nach dem Terroranschlag in Nice

Freund-Feind-Schablonen

Am 14. Juli jährt sich der Terroranschlag in Nice, bei dem 86 Menschen ums Leben kamen, zum fünften Mal.
Fünf Jahre nach dem Terroranschlag in Nice

Freund-Feind-Schablonen

Am 14. Juli jährt sich der Terroranschlag in Nice, bei dem 86 Menschen ums Leben kamen, zum fünften Mal.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 13.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
Fünf Jahre nach dem Terroranschlag in Nice

Freund-Feind-Schablonen

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Nicht nur radikale Islamisten nutzen vereinfachte Denkschablonen, um die Welt in Gut und Böse einzuteilen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Freund-Feind-Schablonen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Freund-Feind-Schablonen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die französische Regierung verschärft die Anti-Terror-Gesetze. Nach dem jüngsten Anschlag auf eine Polizeimitarbeiterin will sie Härte zeigen.
French President Emmanuel Macron waits in the courtyard of the Elysee presidential palace the arrival of Slovenia's Prime Minister for a working lunch in Paris on April 29, 2021. (Photo by Ludovic MARIN / AFP)
Von Kurden angeführte Truppen haben im Norden Syriens nach eigenen Angaben einen französischen Dschihadisten mit Verbindungen zum Terroranschlag von Nizza festgenommen. Es handele sich um Adrien Guihal, der auch unter dem Kampfnamen Abu Usama al-Fransi bekannt sei.
Drien Guihal nach seiner Verhaftung.