Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Früherer deutscher Arbeitsminister Norbert Blüm gestorben
International 24.04.2020 Aus unserem online-Archiv

Früherer deutscher Arbeitsminister Norbert Blüm gestorben

Norbert Blüm (CDU), ehemaliger Arbeits- und Sozialminister der Bundesrepublik Deutschland.

Früherer deutscher Arbeitsminister Norbert Blüm gestorben

Norbert Blüm (CDU), ehemaliger Arbeits- und Sozialminister der Bundesrepublik Deutschland.
Rolf Vennenbernd/dpa
International 24.04.2020 Aus unserem online-Archiv

Früherer deutscher Arbeitsminister Norbert Blüm gestorben

Der CDU-Politiker starb im Alter von 84 Jahren, wie am Freitag bekannt wurde.

(dpa) - Der ehemalige deutsche Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm ist tot. Er sei im Alter von 84 Jahren gestorben, sagte sein Sohn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Bonn.


„Norbert Blüm wieder hochaktuell“
Er war deutscher Arbeitsminister in der Kohl-Ära. Mehr als ein Jahrzehnt später macht Norbert Blüm in Deutschland immer noch auf sich aufmerksam. Am Mittwochabend hielt der christlich-soziale Politiker im Rahmen der „Journées sociales“ in Luxemburg einen Vortrag. „Geht die Arbeit uns aus?“

Blüm war über viele Jahre einer der bekanntesten christdemokratischen Politiker in Deutschland und ein führender Vertreter des Arbeitnehmerflügels der CDU. Das Amt als Arbeits- und Sozialminister übte er während der gesamten Amtszeit von Bundeskanzler Helmut Kohl (1982-1998) aus. Blüm machte sich auch als Vorkämpfer für die Menschenrechte einen Namen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Er war deutscher Arbeitsminister in der Kohl-Ära. Mehr als ein Jahrzehnt später macht Norbert Blüm in Deutschland immer noch auf sich aufmerksam. Am Mittwochabend hielt der christlich-soziale Politiker im Rahmen der „Journées sociales“ in Luxemburg einen Vortrag. „Geht die Arbeit uns aus?“