Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Freiheit gibt es nicht umsonst
Leitartikel International 2 Min. 30.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
Großbritannien nach dem Brexit

Freiheit gibt es nicht umsonst

In Odiham, Hampshire, warten Autofahrer darauf, zu tanken.
Großbritannien nach dem Brexit

Freiheit gibt es nicht umsonst

In Odiham, Hampshire, warten Autofahrer darauf, zu tanken.
Foto: AFP
Leitartikel International 2 Min. 30.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
Großbritannien nach dem Brexit

Freiheit gibt es nicht umsonst

Françoise HANFF
Françoise HANFF
Die britische Regierung hat keinen Plan für den Post-Brexit. Den Preis muss nun die Bevölkerung zahlen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Freiheit gibt es nicht umsonst“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Freiheit gibt es nicht umsonst“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Benzinknappheit in Großbritannien
Der Mangel an Lkw-Fahrern sorgt in Großbritannien für Benzinknappheit. Die Regierung erwägt, die Armee einzusetzen – und lenkt von der entscheidenden Rolle des Brexit ab.
A tanker drives by Essar Oil's Stanlow refinery in Ellesmere port, northwest England on September 27, 2021. - Britain experienced further 'panic-buying' of motor fuel today as a shortage of lorry drivers on Covid and Brexit fallout could reportedly prompt the government to use the army to make deliveries. (Photo by Paul ELLIS / AFP)
Großbritannien nach dem Brexit
Das Afghanistan-Debakel hat zu einer außenpolitischen Sinnkrise in London geführt. Die enge Beziehung zu den USA scheint Geschichte zu sein.
Britain's Prime Minister Boris Johnson visits Northwood Headquarters, the British Armed Forces Permanent Joint Headquarters, in Eastbury, northwest of London, on August 26, 2021. - The Prime Minister visited Northwood Headquarters to meet personnel working on the UK operation in Afghanistan. Britain has so far evacuated 11,474 people from Kabul since August 13, including more than 6,946 Afghan individuals and their families, according to recent figures. (Photo by Adrian DENNIS / various sources / AFP)