Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frankreich streitet über seine Polizei
International 3 Min. 08.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nach tödlichen Schüssen bei Kontrolle

Frankreich streitet über seine Polizei

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat es in Frankreich einen Todesfall nach oder bei einer Verkehrskontrolle gegeben.
Nach tödlichen Schüssen bei Kontrolle

Frankreich streitet über seine Polizei

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat es in Frankreich einen Todesfall nach oder bei einer Verkehrskontrolle gegeben.
Foto: AFP
International 3 Min. 08.06.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nach tödlichen Schüssen bei Kontrolle

Frankreich streitet über seine Polizei

Bei einer Verkehrskontrolle wird in Paris eine Frau erschossen. Der Linkspopulist Mélenchon wirft der Polizei „Machtmissbrauch“ vor.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Frankreich streitet über seine Polizei“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach Ernennung durch Macron
Der neue Bildungsminister Pap Ndiaye wird von den Rechtsextremen kritisiert. Der Historiker ist für sein Engagement gegen rassistische Diskriminierung bekannt.
France's Education and Youth Minister Pap Ndiaye speaks during a visit to College du Bois d'Aulne in Conflans Sainte Honorine, north-west of Paris on May 23, 2022 - Schoolteacher Samuel Paty was beheaded by an extremist on October 16, 2020, as he left the school premises, after showing his class cartoons of the Muslim Prophet Mohammed. (Photo by Geoffroy VAN DER HASSELT / AFP)
Jean-Luc Mélenchon schmiedet vor den Parlamentswahlen ein Linksbündnis. Für die Sozialisten würde diese „Volksallianz“ wohl das Aus bedeuten.
Pedestrians walk past a poster of French leftist party La France Insoumise (LFI) member of parliament Jean-Luc Melenchon, former presidential candidate who finished third in the election's first round, reading "Melenchon, prime minister" during the annual May Day (Labour Day) marking the international day of the workers on Place de la Republique in Paris on May 1, 2022. (Photo by Thomas COEX / AFP)