Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frankreich: Sportministerin Flessel verlässt Regierung
Mit dem Rücktritt von Laura Flessel steigt der Druck auf Präsident Emmanuel Macron.

Frankreich: Sportministerin Flessel verlässt Regierung

AFP
Mit dem Rücktritt von Laura Flessel steigt der Druck auf Präsident Emmanuel Macron.
International 04.09.2018

Frankreich: Sportministerin Flessel verlässt Regierung

Nach Umweltminister Nicolas Hulot verlässt jetzt auch Sportministerin Laura Flessel die Regierung von Édouard Philippe. Ihre Gründe seien persönlicher Natur, so die Fecht-Olympiasiegerin von 1996.

(dpa) - Die beliebte französische Sportministerin Laura Flessel (46) hat angekündigt, die Mitte-Regierung von Édouard Philippe zu verlassen. Das teilte Flessel am Dienstag in Paris mit. Sie führte persönliche Gründe an.


(FILES) In this file photo taken on April 18, 2018 French Minister of Ecological and Inclusive Transition Nicolas Hulot listens to journalists' questions during a press conference in Nantes, western France. - French Minister for the Ecological and Inclusive Transition Nicolas Hulot has announced his resignation from the government, on August 28, 2018. (Photo by Jean-Francois MONIER / AFP)
Nicolas Hulot tritt zurück
Der französische Minister für den ökologischen Wandel hat beschlossen, die Regierung zu verlassen. Dies gab Nicolas Hulot am Dienstag gegenüber France Inter bekannt.

Damit steigt der Druck auf Staatschef Emmanuel Macron (40) zu einer größeren Regierungsumbildung. Erst vor einer Woche war Umweltminister Nicolas Hulot (63) überraschend zurückgetreten. Er wurde bisher nicht ersetzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cohn-Bendit wird nicht Minister
Der frühere Grünen-Europaabgeordnete Daniel Cohn Bendit hat Spekulationen ein Ende gesetzt, er könne französischer Umweltminister werden. Er und Staatspräsident Emmanuel Macron hätten gemeinsam entschieden, dass er nicht Minister werde.
Daniel Cohn-Bendit soutient Antoine Deltour. (Photo: AFP)
Der Lack ist ab
Frankreichs Umweltminister Nicolas Hulot tritt zurück. Für Präsident Emmanuel Macron brechen schwierige Zeiten an.
Der Rücktritt des populären französischen Umweltministers Nicolas Hulot reisst eine Lücke in das Kabinett von Präsident Macron.