Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frankreich: Macrons Partei vor Wahldebakel
International 3 Min. 27.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Frankreich: Macrons Partei vor Wahldebakel

Am Sonntag findet die zweite Runde der Kommunalwahlen in Frankreich statt, die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben worden war.

Frankreich: Macrons Partei vor Wahldebakel

Am Sonntag findet die zweite Runde der Kommunalwahlen in Frankreich statt, die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben worden war.
Foto: AFP
International 3 Min. 27.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Frankreich: Macrons Partei vor Wahldebakel

Die Präsidentenpartei dürfte bei der zweiten Runde der Kommunalwahlen in Frankreich eine schwere Schlappe erleiden. Dafür könnten die Grünen gleich in mehreren Großstädten die Bürgermeister stellen.

Von LW-Korrespondentin Christine Longin (Paris)

Nur weg hier“, scheint sich Emmanuel Macron für die Tage nach der zweiten Runde der Kommunalwahlen vorgenommen zu haben. Am Montagnachmittag steht ein Treffen mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in Meseberg auf der Agenda, bevor der französische Präsident nach Mauretanien und Senegal reist. 

Für den 42-Jährigen sind die Auswärtstermine eine willkommene Gelegenheit, sich auf dem Feld der Außenpolitik zu profilieren, während seine Partei La République en Marche (LREM) mit einem blamablen Wahlergebnis fertigwerden muss ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

18 juin 1940, un appel pour l'Histoire
Charles de Gaulle, par son appel de Londres, fonde l'épopée de la résistance française à l'occupant allemand. La droite aujourd'hui se dispute son héritage.
Macron, l’impeccable président - une analyse
Le chef de l’État a procédé, dimanche soir, à une nouvelle allocution aux Français. Avec habileté et emphase. Son intervention suffira-t-elle à apaiser une France déconfinée mais déchaînée ?
French President Emmanuel Macron is seen on a television screen in Paris on June 14, 2020 as he addresses the nation from the Elysee Palace during a televised speech, broadcast by French tv channel TF1. (Photo by Thomas SAMSON / AFP)