Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flüchtlinge in Italien: Zuhause unter freiem Himmel
Auf einem Schiff der Organisation Ärzte ohne Grenzen erreichen Flüchtlinge den sizilianischen Hafen Augusta.

Flüchtlinge in Italien: Zuhause unter freiem Himmel

Reuters
Auf einem Schiff der Organisation Ärzte ohne Grenzen erreichen Flüchtlinge den sizilianischen Hafen Augusta.
International 4 Min. 20.08.2016

Flüchtlinge in Italien: Zuhause unter freiem Himmel

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Die Flüchtlingskrise macht Italien zu schaffen. Die Balkanroute ist dicht. Das Mittelmeer bleibt als Weg nach Europa. Die Zahl der Ankömmlinge in Italien ist noch etwas gestiegen. Unterkünfte platzen aus den Nähten. Aus Rom berichtet dpa-Korrespondentin Sabine Dobel.

 Von Sabine Dobel (Rom)

Zu fünft fegen sie den Gehweg. Kein Fetzchen Papier, keine Kippe bleibt liegen. Die Via Cupa ist vermutlich die sauberste Straße in Italiens in Müll erstickender Hauptstadt Rom. Die Gasse unweit des Bahnhof Tiburtina dient schließlich als Schlafzimmer.

Wenn es abends dämmert, werden Matratzen ausgerollt und Feldbetten aufgeklappt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema