Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flüchtlinge: Erdogan droht der EU
International 3 Min. 19.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Flüchtlinge: Erdogan droht der EU

Im August sind doppelt so viele Flüchtlinge und Migranten auf den griechischen Ägäisinseln angekommen wie im Vorjahr.

Flüchtlinge: Erdogan droht der EU

Im August sind doppelt so viele Flüchtlinge und Migranten auf den griechischen Ägäisinseln angekommen wie im Vorjahr.
Foto: AFP
International 3 Min. 19.09.2019
Exklusiv für Abonnenten

Flüchtlinge: Erdogan droht der EU

Türkische Medien melden Geheimverhandlungen der EU mit Erdogan über Milliardenzahlungen. In Griechenland wächst der Migrationsdruck aus der Türkei. Fachleute glauben nicht an einen Zufall. Aus einer aktuellen OECD-Migrationsstudie 2018 geht ein Anstieg von 2 Prozent hervor. Es sind zwar weniger Flüchtlinge, jedoch mehr Arbeitsmigranten.

Von LW-Korrespondent Gerd Höhler (Athen)

Im August sind nahezu 9 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Türkei-Deal: Was Erdogans Drohung bedeutet
Der türkische Präsident droht, die Grenzen zur EU für syrische Flüchtlinge zu öffnen. Auf den griechischen Inseln kommen schon jetzt immer mehr Migranten an. Ist der Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der Türkei schon gescheitert?
Turkish President and leader of Justice and Development (AK) Party Recep Tayyip Erdogan delivers a speech during AK Party's extended meeting of Provincial heads at AK Party Headquarters in Ankara on September 5, 2019. (Photo by Adem ALTAN / AFP)