Broken eggs are pictured on a production line at a poultry farm in Wortel near Antwerp, Belgium August 8, 2017. REUTERS/Francois Lenoir

Fipronil-Skandal
Das Gift im Frühstücksei

Die illegale Behandlung von Legehennen in den Niederlanden und in Belgien hat einen der größten Lebensmittel-Skandale der vergangenen Jahre hervorgerufen.

Gift-EierFipronil-Skandal zieht durch Europa
Tonnenweise Eier wurden europaweit aus den Verkaufsregalen genommen.

In Deutschland sollen die Verbraucher wieder mit ruhigem Gewissen Eier kaufen können: Auch Aldi füllt wieder seine Regale. Einige Länder erfahren aber erst jetzt, wie groß das Problem für sie ist. Mehr

Fipronil-SkandalLuxemburg ist nicht betroffen
A photo taken on July 27, 2017 shows eggs in crates at a farm in Doornenburg, the Netherlands.
Dutch authorities have shut down various poultry farms after they used Fipronil, a banned pesticide. / AFP PHOTO / ANP / Vincent Jannink / Netherlands OUT

Wieder verunsichert ein Lebensmittelskandal die Verbraucher. Die verseuchten Fipronil-Eier aus den Niederlanden sollen nicht in Luxemburg im Umlauf sein. Wo aber kommen die Eier in den Supermärkten dann her? Mehr