Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

In Luxemburg wurden bisher keine belasteten Eier gefunden.

Fipronil-Eier: Luxemburger Eier sind sauber

In Luxemburg wurden bisher keine belasteten Eier gefunden.
In keiner der Proben, die im Großherzogtum nach dem Insektizid Fipronil untersucht wurden, ist das Gift bisher gefunden worden, wie das Gesundheitsamt am Donnerstag mitteilte.
Cartons of eggs are pictured for sale on the shelves of a supermarket in Hong Kong on August 11, 2017.
The EU on August 11 called an emergency meeting to stop "blaming and shaming" over the insecticide-tainted eggs scandal as it emerged for the first time that the crisis had spread to Asia. Hong Kong, Switzerland and 15 European Union countries have all received eggs contaminated with the chemical fipronil, which can harm human health, the European Commission said. / AFP PHOTO / Anthony WALLACE

Fipronil-Skandal in Luxemburg: Eine Reinigungsfirma und wenig belastete Eier

Cartons of eggs are pictured for sale on the shelves of a supermarket in Hong Kong on August 11, 2017.
The EU on August 11 called an emergency meeting to stop "blaming and shaming" over the insecticide-tainted eggs scandal as it emerged for the first time that the crisis had spread to Asia. Hong Kong, Switzerland and 15 European Union countries have all received eggs contaminated with the chemical fipronil, which can harm human health, the European Commission said. / AFP PHOTO / Anthony WALLACE
Eine Reinigungsfirma aus Belgien, die Fipronil eingesetzt haben soll, arbeitete auch in Luxemburg. Spuren des Giftstoffs gibt es nicht. "La Provençale" und "Delhaize" haben unterdessen Eier aus dem Vertrieb genommen.
Tonnenweise Eier wurden europaweit aus den Verkaufsregalen genommen.

Gift-Eier: Fipronil-Skandal zieht durch Europa

Tonnenweise Eier wurden europaweit aus den Verkaufsregalen genommen.
In Deutschland sollen die Verbraucher wieder mit ruhigem Gewissen Eier kaufen können: Auch Aldi füllt wieder seine Regale. Einige Länder erfahren aber erst jetzt, wie groß das Problem für sie ist.
Die Konzentrationen des Insektenvernichtunsgmittels, die in den belasteten Eier gefunden wurden, liegen weit unterhalb der akuten Giftigkeit.

Belastete Eier : Alles, was Sie über Fipronil wissen sollten

Die Konzentrationen des Insektenvernichtunsgmittels, die in den belasteten Eier gefunden wurden, liegen weit unterhalb der akuten Giftigkeit.
Das Insektizid Fipronil ist aufgrund des aktuellen Lebensmittelskandals in aller Munde. Doch was bewirkt der Stoff eigentlich und wie gefährlich ist er tatsächlich?
This photo taken on August 8, 2017 in Merkplas shows eggs for sale at a food warehouse, during investigations into contaminated eggs in northern Belgium. 
Several European countries face a growing scare over millions of eggs that have been contaminated with the insecticide fipronil, which is potentially harmful to humans. Millions of eggs have been pulled from shops in Belgium, the Netherlands and Germany as fipronil was detected in samples. / AFP PHOTO / BELGA / KRISTOF VAN ACCOM / Belgium OUT

Belastete Eier: EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil

This photo taken on August 8, 2017 in Merkplas shows eggs for sale at a food warehouse, during investigations into contaminated eggs in northern Belgium. 
Several European countries face a growing scare over millions of eggs that have been contaminated with the insecticide fipronil, which is potentially harmful to humans. Millions of eggs have been pulled from shops in Belgium, the Netherlands and Germany as fipronil was detected in samples. / AFP PHOTO / BELGA / KRISTOF VAN ACCOM / Belgium OUT
Die EU-Kommission hat entgegen erster eigener Angaben schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern erhalten. Dies geht aus dem Bericht der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK vom Mittwoch hervor.
Seit Juni wird in Hühnereiern aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland Fipronil nachgewiesen.

Nun auch bei Cactus: Weitere Fipronil-Fälle in Luxemburg

Seit Juni wird in Hühnereiern aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland Fipronil nachgewiesen.
Nachdem die Behörden zunächst Entwarnung gegeben hatten, wurde nun der dritte Fall von mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eiern im Luxemburger Handel bestätigt.
Eier von einer Farm aus den Niederlanden.

In Supermarktkette: Fipronil-Eier in Luxemburg entdeckt

Eier von einer Farm aus den Niederlanden.
Wie das Gesundheitsministerium und das Wirtschaftsministerium mitteilen, wurden Fipronileier im Luxemburger Handel gefunden. Betroffen sind Eier von der Supermarktkette Aldi.
Welche Eier sind noch sicher? Ein Mitarbeiter des Chemischen Veterinäruntersuchungsamts Münsterland-Emscher-Lippe untersucht eine Stichprobe auf giftige Rückstände.

Bei Houffalize: Eierproduzent kämpft ums Überleben

Welche Eier sind noch sicher? Ein Mitarbeiter des Chemischen Veterinäruntersuchungsamts Münsterland-Emscher-Lippe untersucht eine Stichprobe auf giftige Rückstände.
Bisher bleibt Luxemburg vom Fipronil-Skandal verschont. Nur knapp hinter der Grenze müssen Produzenten jedoch angesichts eines Schadens von mehreren 100.000 Euro um ihr Überleben kämpfen.
A photo taken on July 27, 2017 shows eggs in crates at a farm in Doornenburg, the Netherlands.
Dutch authorities have shut down various poultry farms after they used Fipronil, a banned pesticide. / AFP PHOTO / ANP / Vincent Jannink / Netherlands OUT

Fipronil-Skandal: Luxemburg ist nicht betroffen

A photo taken on July 27, 2017 shows eggs in crates at a farm in Doornenburg, the Netherlands.
Dutch authorities have shut down various poultry farms after they used Fipronil, a banned pesticide. / AFP PHOTO / ANP / Vincent Jannink / Netherlands OUT
Wieder verunsichert ein Lebensmittelskandal die Verbraucher. Die verseuchten Fipronil-Eier aus den Niederlanden sollen nicht in Luxemburg im Umlauf sein. Wo aber kommen die Eier in den Supermärkten dann her?
Welche Eier sind noch sicher? Ein Mitarbeiter des Chemischen Veterinäruntersuchungsamts Münsterland-Emscher-Lippe untersucht eine Stichprobe auf giftige Rückstände.

Seit Anfang Juni: Belgische Behörden verheimlichten Fipronil-Verdacht

Welche Eier sind noch sicher? Ein Mitarbeiter des Chemischen Veterinäruntersuchungsamts Münsterland-Emscher-Lippe untersucht eine Stichprobe auf giftige Rückstände.
Belgische Behörden wussten schon vor rund zwei Monaten um die mögliche Eierverseuchung, entschieden jedoch, vorerst nicht damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Das bestätigte eine Sprecherin der Lebensmittelsicherheitsbehörde FASNK.
A picture taken on August 1, 2017 in Putten, shows eggs at a poultry farm.
The farm has been shut down by the Dutch food and product safety board NVWA after fipronil was found in samples of eggs. The chemical is classed as a �moderately hazardous pesticide� by the World Health Organisation. In the Netherlands it is banned in the poultry sector. / AFP PHOTO / ANP / Robin van Lonkhuijsen / Netherlands OUT

Fipronil-Skandal: Zehn Millionen vergiftete Eier verkauft

A picture taken on August 1, 2017 in Putten, shows eggs at a poultry farm.
The farm has been shut down by the Dutch food and product safety board NVWA after fipronil was found in samples of eggs. The chemical is classed as a �moderately hazardous pesticide� by the World Health Organisation. In the Netherlands it is banned in the poultry sector. / AFP PHOTO / ANP / Robin van Lonkhuijsen / Netherlands OUT
Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier weitet sich aus. Aldi hat die Eier-Regale fürs Erste geleert. Auch vor Salaten mit verarbeiteten Eiern wird nun gewarnt. Luxemburg ist bislang nicht vom Skandal betroffen.
A picture taken on August 1, 2017 in Putten, shows eggs at a poultry farm.
The farm has been shut down by the Dutch food and product safety board NVWA after fipronil was found in samples of eggs. The chemical is classed as a �moderately hazardous pesticide� by the World Health Organisation. In the Netherlands it is banned in the poultry sector. / AFP PHOTO / ANP / Robin van Lonkhuijsen / Netherlands OUT

Skandal zieht Kreise: Gift-Eier auch in Pasta und Co. möglich

A picture taken on August 1, 2017 in Putten, shows eggs at a poultry farm.
The farm has been shut down by the Dutch food and product safety board NVWA after fipronil was found in samples of eggs. The chemical is classed as a �moderately hazardous pesticide� by the World Health Organisation. In the Netherlands it is banned in the poultry sector. / AFP PHOTO / ANP / Robin van Lonkhuijsen / Netherlands OUT
Millionen von Eiern, die mit einem Insektengift belastet waren, wurden bereits vernichtet. Luxemburg scheint bisher nicht betroffen zu sein, die EU-Kommission beschwichtigt: Die Lage sei unter Kontrolle.