Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen
International 8 18.04.2019

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen

Präsident Emmanuel Macron empfing am Donnerstag mehrere hundert Einsatzkräfte, die bei den Löscharbeiten der Notre-Dame dabei waren.

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen

Präsident Emmanuel Macron empfing am Donnerstag mehrere hundert Einsatzkräfte, die bei den Löscharbeiten der Notre-Dame dabei waren.
Foto: Christophe PETIT TESSON / EPA POOL / AFP
International 8 18.04.2019

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen

Mehrere hundert Feuerwehrleute, die den Brand der Kathedrale Notre-Dame am Montag löschten, sind am Donnerstag im französischen Präsidentenpalast empfangen worden.

(dpa/SC) - Mehrere hundert Feuerwehrleute, die den Brand der Kathedrale Notre-Dame gelöscht hatten, sind am Donnerstag im französischen Präsidentenpalast empfangen worden.


An die 400 Feuerwehrkräfte waren an den Löscharbeiten an der Pariser Kathedrale beteiligt.
Notre-Dame: "Feuerwehren haben bemerkenswerte Arbeit geleistet"
Raymond Guidat, Direktor für Planung und Prävention im luxemburgischen CGDIS, blickt auf den schwierigen Einsatz der Pariser Feuerwehr in der Kathedrale Notre-Dame – und erklärt, wie moderne Technik den Rettern zu Hilfe kam.

Staatschef Emmanuel Macron hatten den „pompiers“ bereits bei seiner Fernsehansprache zu Wochenbeginn für ihren gefährlichen Einsatz gedankt. Die Retter der Notre-Dame de Paris wurden am Donnerstag eine Medaille für ihren "beispielhaften Mut" verliehen.

Die Feuerwehrleute warteten in einer langen Reihe von dem Präsidentenpalast in der Pariser Innenstadt, bevor sie unter Applaus von Umstehenden den Hof des Gebäudes betraten. Notre-Dame im Herzen der Hauptstadt war am Montagabend bei dem Brand stark zerstört worden.

Im berühmten Élysée-Palast adressierte Macron hunderte Feuerwehrleute, Polizisten, Mitarbeiter des Roten Kreuzes und des Zivilschutzes. Niemand werde jemals die ersten Minuten der Katastrophe vergessen und die ganze Welt hätte an ihren Bildschirmen verfolgt, mit welchem Einsatz die Rettungskräfte die berühmte Kathedrale vor der kompletten Verwüstung bewahrt hätten.

Die Bürgermeisterin der Stadt Paris, Anne Hidalgo, ehrt die etwa 600 Einsatzkräfte, die an der Rettung der Kathedrale beteiligt waren, ebenfalls am Donnerstag. Sie lud Pariser dazu ein, sich an der Ehrung vor dem Rathaus der französischen Hauptstadt zu beteiligen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es geht auch um Moral
Nach nur 24 Stunden sind mehr als 800 Millionen Euro für den Wiederaufbau von Notre-Dame zugesagt worden. Was zunächst großartig scheint, muss moralisch hinterfragt werden.
TOPSHOT - Smoke billows as flames burn through the roof of the Notre-Dame de Paris Cathedral on April 15, 2019, in the French capital Paris. - A huge fire swept through the roof of the famed Notre-Dame Cathedral in central Paris on April 15, 2019, sending flames and huge clouds of grey smoke billowing into the sky. The flames and smoke plumed from the spire and roof of the gothic cathedral, visited by millions of people a year. A spokesman for the cathedral told AFP that the wooden structure supporting the roof was being gutted by the blaze. (Photo by Fabien Barrau / AFP)