Wählen Sie Ihre Nachrichten​

FBI veröffentlicht bisher unbekannte 9/11-Bilder
International 9 01.04.2017

FBI veröffentlicht bisher unbekannte 9/11-Bilder

Laurence BERVARD
Im Internet kursieren neue Fotos der Terroranschläge vom 11. September. Die vom FBI veröffentlichten Bilder zeigen das verheerende Feuer und die Zerstörung, die das von Al-Qaida verübte Attentat am Pentagon bei Washington angerichtet hatte.


(lb) - Seit Freitag kursieren neue Fotos der Terroranschläge vom 11. September im Internet. Die vom FBI veröffentlichten Bilder zeigen das verheerende Feuer und die Zerstörung, die das von Al-Qaida verübte Attentat am Pentagon angerichtet hatte.

Die Maschine der American Airlines, die am 11. September 2001 in das Pentagon gesteuert wurde, war in ein Gebäudeteil eingeschlagen, das zum Zeitpunkt aufgrund von Umbauarbeiten kaum genutzt wurde.

Insgesamt waren bei dem Attentat auf den Hauptsitz des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums bei Washington 184 Menschen gestorben.

Bei den vier koordinierten Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf zivile und militärische Gebäude waren damals in den Vereinigten Staaten von Amerika fast 3.000 Menschen gestorben.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die schlimmsten Al-Kaida-Anschläge
US-Spezialkräfte haben einen der gefährlichsten Männer der Welt getötet: Osama bin Laden wurde vor allem nach den Attentaten vom 11. September 2001 in New York und Washington für viele Menschen zum Inbegriff des Bösen. Die schlimmsten Attentate der Terrororganisation Al-Kaida in der Zusammenfassung.
Die Bilder der einstürzenden Türme des World Trade Centers in New York gingen um die Welt und lösten Entsetzen aus
„Tötet man einen Menschen, tötet man alle“
Halil Ahmetspahic ist seit 1998 Imam des Islamischen Kulturzentrums in Mamer. Der 49-jährige Theologe stammt aus Zenica und absolvierte seine Studien in Sarajevo. Neben seiner Tätigkeit als Vorbeter beim Islamischen Gebet übersetzt er Bücher aus arabischen Sprachen unter anderem in Französisch und Englisch.
Halil Ahmetspahic, Imam des islamischen Kulturzentrums von Luxemburg in Mamer.