Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Experte warnt vor Wiederaufstieg der Terroristen
International 2 Min. 02.05.2021
Exklusiv für Abonnenten

Experte warnt vor Wiederaufstieg der Terroristen

In diesem Haus im pakistanischen Abbottabat hielt sich Terrorist Osama bin Laden jahrelang versteckt.

Experte warnt vor Wiederaufstieg der Terroristen

In diesem Haus im pakistanischen Abbottabat hielt sich Terrorist Osama bin Laden jahrelang versteckt.
Archivfoto: AFP
International 2 Min. 02.05.2021
Exklusiv für Abonnenten

Experte warnt vor Wiederaufstieg der Terroristen

Auch zehn Jahre nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden ist das Terrornetzwerk in Afghanistan noch aktiv.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Experte warnt vor Wiederaufstieg der Terroristen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Experte warnt vor Wiederaufstieg der Terroristen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der erste Europa-Besuch des neuen US-Außenministers Antony Blinken markiert eine Abkehr von der nationalistischen Trump-Politik. Doch es droht auch Ärger.
US Secretary of State Antony Blinken addresses the media following the closed-door morning talks between the United States and China upon conclusion of their two-day meetings in Anchorage, Alaska on March 19, 2021. (Photo by Frederic J. BROWN / POOL / AFP)
Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nahe stand.
TOPSHOT - Sherine Tadros, head of New York (UN) Office of Amnesty International, speaks during a news conference at the United Nations on October 18, 2018. - Members from Human Rights Watch, Amnesty International, The Committee to Protect Journalists and Reporters Without Border make an appeal regarding the disappearance of Saudi journalist Jamal Khashoggi. (Photo by TIMOTHY A. CLARY / AFP)
Der mysteriöse Tod des Osama bin Laden
Fünf Jahre nach der Liquidierung des Führers von Al Kaida wird die offizielle Darstellung der USA weiterhin angezweifelt. In seinem kürzlich erschienenen Buch über die Operation „Neptune’s Spear“ behauptet der Star-Journalist Seymour Hersh hartnäckig, dass Barack Obama „die Welt belogen“ hat.
Verraten, und keinesfalls von der CIA aufgespürt: Osama bin Laden. Ein hochrangiger Agent des pakistanischen Geheimdienstes, schreibt ein amerikanischer Journalist, habe Bin Ladens Aufenthaltsort der US-Botschaft in Islamabad gemeldet und später die Belohnung von 25 Millionen Dollar kassiert.