Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ex-Regierungschefin Timoschenko kandidiert bei Wahl in der Ukraine
International 22.01.2019

Ex-Regierungschefin Timoschenko kandidiert bei Wahl in der Ukraine

Julia Timoschenko ist zurück und nimmt Kurs auf das politische Spitzenamt.

Ex-Regierungschefin Timoschenko kandidiert bei Wahl in der Ukraine

Julia Timoschenko ist zurück und nimmt Kurs auf das politische Spitzenamt.
Foto: AFP
International 22.01.2019

Ex-Regierungschefin Timoschenko kandidiert bei Wahl in der Ukraine

Schon zweimal war Julia Timoschenko Ministerpräsidentin der Ukraine. Jetzt will sie es offenbar wieder wissen und versucht es nach gescheiterten Kandidaturen erneut.

Die ukrainische Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko hat sich wie erwartet als Kandidatin für die Präsidentenwahl am 31. März aufstellen lassen. „Von heute an beginnen wir eine neue Epoche - eine Epoche des Erfolgs, des Glücks und des Aufblühens“, sagte die 58-Jährige am Dienstag vor Delegierten ihrer Vaterlandspartei in Kiew. Timoschenko liegt seit Monaten in Umfragen deutlich vor Amtsinhaber Petro Poroschenko.


Julia Timoschenko gießt in einem Telefonat Öl ins Feuer.
Timoschenko: "Bin bereit, den Dreckskerl zu erschießen."
Inmitten des Krim-Konflikts droht ein offenbar abgehörtes Telefonat die Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland weiter zu belasten.

Eines der wichtigsten Themen des Wahlkampfes in der Ex-Sowjetrepublik ist der seit 2014 andauernde Konflikt in der Ostukraine. Timoschenko versprach, eine diplomatische Offensive zu starten.

Teile des Industriereviers Donbass werden von Separatisten kontrolliert, die von Russland unterstützt werden. In dem Krieg sind nach UN-Angaben rund 13 000 Menschen getötet worden.

Mehr als 20 Ukrainer haben bereits ihre Absicht erklärt zu kandidieren. Zwölf Bewerber wurden bereits von der Zentralen Wahlkommission registriert. Es könnte sein, dass kein Kandidat im ersten Wahlgang mehr als 50 Prozent der Stimmen erhält, dann wird eine Stichwahl im April notwendig. Timoschenko war zweimal Ministerpräsidentin und kandidierte 2010 sowie 2014 bei der Präsidentenwahl - erfolglos.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ukraine-Wahl: Duell Komiker gegen Amtsinhaber
In der krisengeschüttelten Ukraine geht der Kampf um das mächtigste Amt in die zweite Runde. Es kommt zum Duell zwischen dem Komiker Selenski und Amtsinhaber Poroschenko. Spannend wird, auf wessen Seite sich die Verlierer schlagen.
Ukrainian comic actor showman and presidential frontrunner Volodymyr Zelensky (C) celebrates as he sees the first exit poll results at his campaign headquarters in Kiev on March 31, 2019. - Comedian and political novice Volodymyr Zelensky topped the first round of Ukraine's presidential election on Sunday, exit polls showed, leading incumbent Petro Poroshenko into a run-off. (Photo by Genya SAVILOV / AFP)