Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ex-Präsident Bill Clinton auf Intensivstation
International 15.10.2021
Wegen Harnwegsinfektion

Ex-Präsident Bill Clinton auf Intensivstation

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton bei einer Veranstaltung in Dublin, 2018.
Wegen Harnwegsinfektion

Ex-Präsident Bill Clinton auf Intensivstation

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton bei einer Veranstaltung in Dublin, 2018.
Foto: Brian Lawless/PA Wire/dpa
International 15.10.2021
Wegen Harnwegsinfektion

Ex-Präsident Bill Clinton auf Intensivstation

Sorge um Bill Clinton: Der Ex-Präsident kam bereits am Dienstag in ein Krankenhaus. Seine Ärzte sind optimistisch und gehen davon aus, der 75-Jährige könne bald nach Hause.

(dpa) - Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton wird wegen einer Harnwegsinfektion auf der Intensivstation eines Krankenhauses im US-Staat Kalifornien behandelt. Der 75-Jährige sei bereits „auf dem Weg der Besserung, guter Dinge und sei den Ärzten, Pflegern und Mitarbeitern, die ihn ausgezeichnet behandelten, unglaublich dankbar“, schrieb sein Sprecher Angel Ureña am Donnerstag auf Twitter. Clinton sei bereits am Dienstag im University of California Irvine Medical Center aufgenommen worden. Seine behandelnden Ärzte schrieben laut CNN: „Wir hoffen, dass er bald nach Hause gehen kann.“

Kein Covid-Zusammenhang

Clinton war bereits häufiger wegen gesundheitliche Probleme in Behandlung: 2004 hatte er eine vierfache Bypass-Operation am Herzen und ließ sich 2010 zwei Stents einsetzen, um eine Arterie zu öffnen. Seine Ärzte betonten nun, dass sein Krankenhausaufenthalt nicht mit dem Herzen oder Covid-19 zusammenhänge. Sein Sprecher twitterte ebenfalls, es handele sich um eine nicht mit Covid-19 zusammenhängende Infektion.


Einzigartig: Für den unterlegenen Präsidenten Gerald Ford (2.v.l.) spricht seine Frau Betty. Der Präsident hatte im Wahlkampf Stimmen gelassen, darunter auch seine eigene.
Vier abgewählte US-Präsidenten - und ihre Reden an den Sieger
Die Welt wartet auf Donald Trumps "concession speech", die Rede, in der er Joe Biden gratuliert. Mindestens vier Vorgänger haben es vorgemacht.

Der Demokrat Clinton war von 1993 bis 2001 US-Präsident. Verheiratet ist er mit Hillary Clinton, die die demokratische Kandidatin für die US-Präsidentschaftswahl 2016 gewesen war und damals Donald Trump unterlag. 

Clinton sei zur engmaschigen Überwachung auf die Intensivstation des Krankenhauses gebracht worden und erhalte Antibiotika und Flüssigkeit, zitierte CNN aus einer gemeinsamen Erklärung von Clintons Hausärztin Lisa Bardach und Alpesh Amin, Arzt am Irvine Medical Center. „Nach zwei Tagen Behandlung sinkt die Zahl der weißen Blutkörperchen und er spricht gut auf die Antibiotika an.“

Die Harnwegsinfektion habe sich in seinem Blutkreislauf ausgebreitet. Clinton liege aus Gründen der Privatsphäre und der Sicherheit auf der Intensivstation, nicht weil er intensive Pflege benötige. Er sei bereits wieder guter Dinge, spreche mit seiner Familie und dem Personal und sei bereits aufgestanden und gegangen.


WASW03D:CLINTON:WASHINGTON,21APR99 - President Bill Clinton (R) and the first lady, Hillary Rodham Clinton, sit together moments before the president called for a moment of prayer about yesterday's shooting and killing of students at Columbine High School in Littleton, Colorado, during a ceremony at the White House April 21. The president said the country must "come together, and pray together" about the tragic killings of innocent students by armed classmates.  lsd/Photo by Larry Downing REUTERS
Clinton: Wurde durch Hillary zum „passionierten Läufer“
Der frühere US-Präsident Bill Clinton (73) verdankt seiner Frau Hillary (71) ein liebgewonnenes Hobby.

Urologische Infektionen seien bei älteren Menschen sehr häufig und könnten leicht behandelt werden, hieß es weiter. Clinton werde bis Freitag intravenös mit Antibiotika behandelt.

Clinton befand sich am Dienstag bei einer privaten Veranstaltung seiner Stiftung in Kalifornien, berichtete CNN unter Berufung auf sein Büro. Er habe sich am Dienstag müde gefühlt und sei dann nach Tests ins Krankenhaus gebracht worden. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sie hat sich als Kämpferin für Frauenrechte einen Namen gemacht und war für ihre markige Argumentationsweise berüchtigt. Viele haben die Supreme-Court-Richterin Ginsburg wie einen Popstar verehrt. Ein Porträt.
WASHINGTON, DC - SEPTEMBER 25: U.S. Supreme Court Associate Justice Ruth Bader Ginsburg's flag-draped casket is carried into Statuary Hall where she will lie in state at the U.S. Capitol on September 25, 2020 in Washington, DC. Ginsburg, who was appointed by former U.S. President Bill Clinton, served on the high court from 1993 until her death on September 18, 2020. She is the first woman to lie in state at the Capitol.   Chip Somodevilla/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Sie war die kleine Schwester des großen John F. Kennedy und galt als Ruhige in der schillernden Politik-Dynastie. Im Friedensprozess in Nordirland hat aber auch sie gezeigt, dass sie politisches Talent besaß. Jean Kennedy Smith wurde 92 Jahre alt.
This handout picture provided by the John F. Kennedy Library Foundation shows Kennedy children portrait photo, with (L-R) Joseph P. Kennedy,Jr., John F. Kennedy, Rosemary Kennedy, Kathleen Kennedy, Eunice Kennedy, Patricia Kennedy, Robert F. Kennedy, and Jean Kennedy in Hyannis Port, Massachusetts on September 4, 1931. - US President John F. Kennedy's last surviving sibling, Jean Kennedy Smith -- who was instrumental in bringing peace to Northern Ireland -- has died aged 92. Smith, who served as US ambassador to Ireland in the 1990s, passed away on June 17, 2020, at her home in Manhattan, The New York Times said. (Photo by Richard Sears / John F. Kennedy Library Foundation / AFP) / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY MENTION OF THE ARTIST UPON PUBLICATION - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO /John F. Kennedy Library Foundation" -  TO ILLUSTRATE THE EVENT AS SPECIFIED IN THE CAPTION - NO MARKETING NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS - NO ARCHIVE /
Die ehemalige Praktikantin im Weißen Haus, Monica Lewinsky, produziert eine TV-Miniserie über ihre Aufsehen erregende Affäre mit Ex-US-Präsident Bill Clinton vor mehr als 20 Jahren.
(FILES) In this file photo taken on December 05, 2018 TV Personality Monica Lewinsky attends The Hollywood Reporter's Power 100 Women In Entertainment at Milk Studios, in Los Angeles, California. - Monica Lewinsky will produce a major true crime series about impeachment proceedings against former US president Bill Clinton set to air just weeks before the 2020 election, the FX network said August 6, 2019. The third season of the "American Crime Story" franchise will dramatize events that saw White House intern Lewinsky and two other women become "swept up ... in the country's first impeachment proceedings in over a century," FX said in a statement. (Photo by VALERIE MACON / AFP)
1998 wurde ihr Name zum Synonym für jenen Skandal im Weißen Haus, den ganz Amerika wie eine Reality-Soap verfolgte. Nun ist Monica Lewinsky zurück auf der öffentlichen Bühne und macht sich gegen Mobbing im Internet stark.
Monica Lewinsky