Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Merkels Gewissen
Kommentar International 24.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Merkels Gewissen

Trotz Kritik hält Angela Merkel am Flüchtlingspakt mit der Türkei fest.

EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Merkels Gewissen

Trotz Kritik hält Angela Merkel am Flüchtlingspakt mit der Türkei fest.
Foro: AFP
Exklusiv für Abonnenten

EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Merkels Gewissen

Steve BISSEN
Steve BISSEN
Trotz lautstarker Kritik von allen Seiten hält die Pragmatikerin Merkel am EU-Türkei-Flüchtlingspakt fest. Ihrem Gewissen folgt sie nicht.

Beim Besuch in Istanbul versucht Erdogan, die Kanzlerin nach allen Regeln der Kunst zu umgarnen. Denn auch der autoritäre türkische Staatschef braucht internationale Partner, um seine geostrategischen Ziele in die Tat umzusetzen. Und Merkel – ganz Pragmatikerin – spielt das Spiel mit. 

Denn auch, wenn die Flüchtlingsströme in Richtung Europa wieder zugenommen haben, bewirkt der höchst umstrittene Flüchtlingspakt immer noch genau das, warum die EU ihn einst mit Erdogan besiegelt hat ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schritt für Schritt
Mit der Libyen-Konferenz ist der deutschen Regierung ein schöner Erfolg gelungen. Doch die Hürden bleiben hoch.
Nach dem Libyen-Gipfel erwägt die EU eine Wiederbelebung ihrer Militärmission "Sophia" vor der Küste des Bürgerkriegslandes.
Comeback der Krisenkanzlerin
Ganz offensichtlich will sich Angela Merkel für den Rest ihrer Amtszeit nicht das Etikett „Lahme Ente“ ankleben lassen. Ein etwas anderes Porträt der Krisenkanzlerin von LW-Korrespondentin Cornelie Barthelme.
German Chancellor Angela Merkel speaks as she opens the exhibition "Survivors. Faces of Life after the Holocaust by German photographer Martin Schoeller on Holocaust survivors at the Ruhr Museum in Essen, on January 21, 2020. - The award-winning German portrait photographer Schoeller featured 75 Holocaust survivors in a commemorative photo project that is a cooperation between the Foundation for Art and Culture in Bonn and the Yad Vashem Holocaust Memorial Centre in Jerusalem and produced to mark the 75th anniversary of the liberation of Auschwitz. (Photo by INA FASSBENDER / AFP)
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.