Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Kommission befragt Bürger zur Abschaffung der Zeitumstellung
International 05.07.2018 Aus unserem online-Archiv

EU-Kommission befragt Bürger zur Abschaffung der Zeitumstellung

Die Zeitumstellung könnte bald der Vergangenheit angehören.

EU-Kommission befragt Bürger zur Abschaffung der Zeitumstellung

Die Zeitumstellung könnte bald der Vergangenheit angehören.
Foto: dpa
International 05.07.2018 Aus unserem online-Archiv

EU-Kommission befragt Bürger zur Abschaffung der Zeitumstellung

Im Frühling eine Stunde weniger schlafen, im Herbst eine mehr: Die Diskussion über Sinn und Unsinn der Zeitumstellung entbrennt immer wieder. Bürger können sich jetzt in Brüssel einschalten. Technische Probleme überschatten die Abstimmung

(dpa) - Europäische Bürger können in den kommenden Wochen der EU-Kommission zur Abschaffung der Zeitumstellung ihre Meinung sagen. Bis zum 16. August sei ein Online-Fragebogen freigeschaltet, teilte die zuständige Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Die Bürger könnten darin auch angeben, ob sie im Fall einer Abschaffung Winter- oder Sommerzeit bevorzugten.

Probleme wegen Überlastung

Die Kommission hat technische Probleme bei der am Donnerstag gestarteten Online-Umfrage zur Abschaffung der Sommerzeit eingeräumt. Wegen der vielen Zugriffe auf die Seite habe das System Schwierigkeiten, teilte die Brüsseler Behörde am Freitag auf Anfrage mit. Wer den Online-Fragebogen nicht angezeigt bekomme, solle es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal versuchen.

Das Europaparlament hatte die EU-Kommission im Februar aufgefordert, die entsprechende Richtlinie unter die Lupe zu nehmen. Sollte die Behörde zu dem Schluss kommen, dass die Nachteile der Zeitumstellung überwiegen, könnte sie den EU-Staaten und dem Parlament einen Vorschlag zur Gesetzesänderung unterbreiten.

Die Uhrenumstellung in heutiger Form wurde in den 1980er Jahren eingeführt - mit dem Ziel, Energie zu sparen. Seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück.


Zeitumstellung, Winterblues, Foto Lex Kleren
Die Folgen der Zeitumstellung
Der Winter naht – und mit ihm die Umstellung der Uhren an diesem Wochenende. Ein Neurologe aus dem „Centre hospitalier du Nord“ (CHdN) in Ettelbrück erklärt, was das Drehen an der Uhr für unsere Gesundheit bedeutet.

Der Nutzen ist umstritten. Erfahrungsgemäß knipsen die Europäer wegen der Zeitumstellung im Sommer tatsächlich abends seltener das Licht an - im Frühjahr und Herbst wird jedoch morgens mehr geheizt. Außerdem sehen Mediziner Gesundheitsrisiken. Schlafforscher warnen, empfindsame Menschen könnten Probleme mit dem zeitlichen Hin und Her haben - samt Schlafstörungen und Appetitlosigkeit.

Umfragen kamen in der Vergangenheit häufig zu dem Ergebnis, dass sich eine Mehrheit der Europäer die Abschaffung der Zeitumstellung wünscht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Es ist kompliziert. Die EU-Staaten kommen in Sachen Zeitumstellung kaum voran. Werden sie überhaupt noch eine Lösung finden?
Eigentlich sollte die Zeitumstellung in der EU schon in diesem Jahr Geschichte sein. Stattdessen kommen die Verhandlungen nur langsam voran.
Dunklere Vormittage im Winter oder kürzere Abende im Sommer – eine der beiden Optionen wird Realität, wenn die Zeitumstellung in der EU tatsächlich wegfällt. Jetzt nimmt sich das EU-Parlament des Themas an.
ARCHIV - 26.10.2016, Bayern, Kaufbeuren: ILLUSTRATION - Die Füße einer Frau ragen unter einer Bettdecke hervor. (zu dpa-Korr "Zeitumstellung ade? Nächste Etappe auf dem Weg zur Abschaffung") Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Der Luxemburger Landwirtschaftsminister Fernand Etgen hat sich gegen die Zeitumstellung ausgesprochen. Die Sommerzeit habe keine Vorteile, schrieb er an diesem Wochenende auf Facebook.
In ganz Europa mussten Millionen von Uhren umgestellt werden.
Der Winter naht – und mit ihm die Umstellung der Uhren an diesem Wochenende. Ein Neurologe aus dem „Centre hospitalier du Nord“ (CHdN) in Ettelbrück erklärt, was das Drehen an der Uhr für unsere Gesundheit bedeutet.
Zeitumstellung, Winterblues, Foto Lex Kleren