Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Gipfel zur Corona-Krise: Spiel auf Zeit
International 5 Min. 23.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

EU-Gipfel zur Corona-Krise: Spiel auf Zeit

EU-Ratschef Charles Michel

EU-Gipfel zur Corona-Krise: Spiel auf Zeit

EU-Ratschef Charles Michel
-/EU Council /dpa
International 5 Min. 23.04.2020
Exklusiv für Abonnenten

EU-Gipfel zur Corona-Krise: Spiel auf Zeit

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Die EU-Staats- und Regierungschefs beraten am Donnerstag über die finanzpolitische Antwort der EU auf die Corona-Krise.

Die Botschaft aus Madrid vor dem Video-Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag hat das Verdienst, unmissverständlich zu sein: Die gemeinsame finanzpolitische Antwort der Europäischen Union auf die Folgen der Corona-Krise darf nicht dazu führen, dass bereits hoch verschuldete Staaten sich noch zusätzlich verschulden, lautet es in einem Ideenpapier der spanischen Regierung ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Gipfel: Der Zahlenzauber beginnt
Die EU-Staats- und Regierungschefs geben grünes Licht für das Rettungspaket im Kampf gegen die Corona-Krise. Kommissionschefin Ursula von der Leyen soll den Finanzplan ausarbeiten.
23.04.2020, Belgien, Brüssel: HANDOUT - Ursula von der Leyen, EU- Kommissionspräsidentin, und Charles Michel, EU-Ratsvorsitzender, geben eine Pressekonferenz nach der Videokonferenz des Europäischen Rats zur Coronakrise. Foto: Eu/Etienne Ansotte/European Commission/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++