Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Gipfel: Der Zahlenzauber beginnt
International 3 Min. 23.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EU-Gipfel: Der Zahlenzauber beginnt

Ursula von Der Leyen und Charles Michel unterhalten sich im Anschluss an den EU-Gipfel.

EU-Gipfel: Der Zahlenzauber beginnt

Ursula von Der Leyen und Charles Michel unterhalten sich im Anschluss an den EU-Gipfel.
Foto: AFP
International 3 Min. 23.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EU-Gipfel: Der Zahlenzauber beginnt

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Die EU-Staats- und Regierungschefs geben grünes Licht für das Rettungspaket im Kampf gegen die Corona-Krise. Kommissionschefin Ursula von der Leyen soll den Finanzplan ausarbeiten.

Langsam zeichnet sich ab, wie die finanzpolitische Antwort der Europäischen Union auf die Folgen der Corona-Krise aussehen wird. Vor einem Video-Gipfel der 27 Staats- und Regierungschefs der EU machte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag klar, wie sie sich eine solidarische Antwort vorstellt. „Diese Pandemie trifft alle, aber nicht alle gleich“, sagte sie Stunden vor dem Gipfeltreffen.

Gemeint damit ist, dass die derzeitige Pandemie ausgerechnet jene Staaten am stärksten trifft – nämlich Italien und Spanien –, die noch immer Schwierigkeiten haben, sich von der vergangenen Wirtschaftskrise zu erholen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach EU-Gipfel: Gemischte Gefühle bei Xavier Bettel
Luxemburg profitiere wirtschaftlich sehr viel vom EU-Binnenmarkt, so der Premier. Deswegen sei es am wichtigsten gewesen, Italien und Spanien unter die Arme zu greifen, um den Zusammenhalt der EU nicht zu gefährden.
Xavier Bettel nimmt zurzeit am EU-Sondergipfel in Brüssel teil.