Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Flüchtlingskommissar im Interview : „Migration ist ein Puzzle mit vielen Teilen“
International 6 Min. 17.10.2017

EU-Flüchtlingskommissar im Interview : „Migration ist ein Puzzle mit vielen Teilen“

EU-Flüchtlingskommissar Avramopoulos will legale Migrationswege schaffen.

EU-Flüchtlingskommissar im Interview : „Migration ist ein Puzzle mit vielen Teilen“

EU-Flüchtlingskommissar Avramopoulos will legale Migrationswege schaffen.
Foto: Lex Kleren
International 6 Min. 17.10.2017

EU-Flüchtlingskommissar im Interview : „Migration ist ein Puzzle mit vielen Teilen“

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Dimitris Avramopoulos hat sicherlich einen komplizierten Job. Als Migrations-, Innen- und Sicherheitskommissar der EU ist er der Mann, der Lösungen zu Europas umstrittensten Fragen finden muss. Ein Gespräch.

Interview: Diego Velazquez (Brüssel)

Dimitris Avramopoulos hat sicherlich einen komplizierten Job. Als Migrations-, Innen- und Sicherheitskommissar der EU ist er der Mann, der Lösungen zu Europas umstrittensten Fragen finden muss: Personenfreizügigkeit, Terrorismus und die Flüchtlingskrise. Die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU ist das sichtbarste Element dafür: Von den 160 000 Schutzsuchenden, die es EU-weit zu verteilen galt, sind bislang nur 35 000 umverteilt worden.

Trotz des heftigen Widerstands einiger europäischen Regierungen versucht der griechische Konservative, an seinem Kurs festzuhalten und eine umfassende und offene Migrationspolitik für Europa zu entwerfen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kein gelobtes Land
"Die Zeit der nationalen Egoismen ist vorbei", meint Dani Schumacher in ihrem Leitartikel. In der Flüchtlingspolitik brauche es gemeinsame Regeln für die EU-Staaten.