Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Erweiterung: Der Preis steigt
International 4 Min. 05.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EU-Erweiterung: Der Preis steigt

Emmanuel Macron steckt weitgehend hinter dem Reformvorschlag der EU-Kommission

EU-Erweiterung: Der Preis steigt

Emmanuel Macron steckt weitgehend hinter dem Reformvorschlag der EU-Kommission
Foto: AFP
International 4 Min. 05.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EU-Erweiterung: Der Preis steigt

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Auf Drängen von Paris schlägt die EU-Kommission eine strengere Umgehensweise mit Beitrittskandidaten vor.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „EU-Erweiterung: Der Preis steigt “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Santer-Ära gilt als eine turbulente Epoche in der Geschichte der Europäischen Union. Ein Rückblick auf die turbulente Amtszeit des ersten Luxemburgers an der Spitze der EU-Kommission – 25 Jahre nach dem verfrühten Ende.
Emmanuel Macrons „Non“ beim jüngsten EU-Gipfel stärkt vor allem die Nationalisten auf dem Balkan.
Macron war bei dem Treffen hinter den Kulissen aktiv, um noch mehr Zusagen zu erhalten.
Ein „Nein“ für Nordmazedonien – oder eine Vertagung der Entscheidung – würde der Glaubwürdigkeit der EU im Westbalkan sehr schaden.
SKOPJE, MACEDONIA - OCTOBER 25, 2015: Close up on Alexander the Great statue on Skopje's main square. Inaugurated in 2012, it became one of the landmarks of the city. (SHUTTERSTOCK)