Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Bilanz 2020: Das Jahr der unbequemen Wahrheiten
International 6 Min. 30.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

EU-Bilanz 2020: Das Jahr der unbequemen Wahrheiten

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen wirkte angesichts der nationalen Alleingänge der EU-Mitgliedsstaaten 2020 ziemlich hilflos.

EU-Bilanz 2020: Das Jahr der unbequemen Wahrheiten

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen wirkte angesichts der nationalen Alleingänge der EU-Mitgliedsstaaten 2020 ziemlich hilflos.
Foto: AFP
International 6 Min. 30.12.2020
Exklusiv für Abonnenten

EU-Bilanz 2020: Das Jahr der unbequemen Wahrheiten

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
2020 legte alle Schwächen der Europäischen Union auf schonungslose Art und Weise offen.

2020 war reich an Erkenntnissen: Schonungslos legte die Corona-Pandemie die Schwächen im Gesundheitswesen, im Sozialbereich und in der Politik offen. Und der Europäischen Union erging es kaum anders. Angesichts der wohl „größten Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg“, wie die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt, wurde klar, was alles in der Union derzeit nicht klappt. 

Einige Makel waren bereits länger bekannt – und diese wurden gnadenlos von der Covid-Krise offen gelegt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brexit-Handelspakt ist online
Rund 1250 Seiten Lektüre zum Fest empfahl der britische Premier Johnson seinen Landsleuten. Der Brexit-Handelspakt liegt nach Monaten des Ringens endlich vor.
(FILES) In this file photo taken on June 28, 2016 a man waves both a Union flag and a European flag together on College Green outside The Houses of Parliament at an anti-Brexit protest in central London. - Britain said on Thursday, December 24, 2020 an agreement had been secured on the country's future relationship with the European Union, after last-gasp talks just days before a cliff-edge deadline. (Photo by JUSTIN TALLIS / AFP)