Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ende der Zeitumstellung kommt nicht im nächsten Jahr
International 03.12.2018 Aus unserem online-Archiv

Ende der Zeitumstellung kommt nicht im nächsten Jahr

Ende der Zeitumstellung kommt nicht im nächsten Jahr

Foto: Anouk Antony
International 03.12.2018 Aus unserem online-Archiv

Ende der Zeitumstellung kommt nicht im nächsten Jahr

Die Zeitumstellung soll abgeschafft werden, vor 2021 ist damit jedoch nicht zu rechnen. Das sagt der österreichische Verkehrsminister Norbert Hofer.

(dpa) - Die Abschaffung des jährlichen Wechsels von Sommer- auf Winterzeit kommt nicht im nächsten Jahr. „Frühestens 2021 ist es soweit, dass die Zeitumstellung beendet wird“, sagte der österreichische Verkehrsminister Norbert Hofer am Montag vor Beratungen mit seinen EU-Kollegen in Brüssel.


Sobald die Zeit umgestellt wird, gerät auch die biologische Uhr bei vielen aus dem Gleichgewicht: Vor allem Kinder brauchen dann lange, um sich 
umzugewöhnen.
Zeitumstellung: Wenn danach die innere Uhr falsch tickt
Junge Eltern merken jedes Jahr nach der Zeitumstellung, dass es vor allem ihren Kindern schwerfällt, wieder den richtigen Rhythmus zu finden. Davon berichten auch die Redaktionskollegen beim „Luxemburger Wort“.

Österreich führt derzeit den Vorsitz der EU-Länder. Sein Land wäre für eine sehr rasche Abschaffung der Zeitumstellung gewesen, sagte Hofer. Doch andere Länder hätten damit Probleme gehabt. Deshalb habe Österreich als Kompromiss die Verschiebung vorgeschlagen. „Hätten wir darauf bestanden, das sofort zu machen, wäre der Vorschlag gescheitert und die Zeitumstellung wäre nicht zu beenden gewesen“, sagte der Verkehrsminister.

In den EU-Staaten werden seit 1996 am letzten Sonntag im März sowie am letzten Sonntag im Oktober die Uhren jeweils eine Stunde umgestellt. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, schon ab 2019 nicht mehr an der Uhr zu drehen. Die Staaten sollen stattdessen wählen können, ob sie künftig immer Winter- oder Sommerzeit haben wollen. Probleme macht nun die Koordinierung zwischen den Ländern: Es gelte, einen „Zeit-Fleckerl-Teppich“ zu verhindern, sagte Hofer.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Noch, denn die EU plant eine Abschaffung der Zeitumstellung.
Lokales, Zeitumstellung, von Winterzeit auf Sommerzeit, Sommerzeit Foto Anouk Antony
Noch bis Donnerstagabend 23 Uhr läuft in der EU die Umfrage zur Zeitumstellung. Der Wechsel von der Winter- auf die Sommerzeit und zurück ist bei vielen Bürgern umstritten.
Die Umfrage zur Zeitumstellung ist nicht bindend für die EU-Kommission.