Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Hoffnungsschimmer
Leitartikel International 2 Min. 15.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
UN-Menschenrechtsrat

Ein Hoffnungsschimmer

Die Regenbogen-Flagge gilt als Zeichen der LGBT-Gemeinschaft - der Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender.
UN-Menschenrechtsrat

Ein Hoffnungsschimmer

Die Regenbogen-Flagge gilt als Zeichen der LGBT-Gemeinschaft - der Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender.
Foto: AFP/LW-Archiv
Leitartikel International 2 Min. 15.10.2021
Exklusiv für Abonnenten
UN-Menschenrechtsrat

Ein Hoffnungsschimmer

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
LGBT-Rechte oder andere Belange: Ob Luxemburg im UN-Menschenrechtsrat Akzente setzen kann, ist zu bezweifeln - aber nicht unmöglich.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ein Hoffnungsschimmer“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ein Hoffnungsschimmer“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Wachstum ist zurück. Somit sind die Sozialleistungen gewährleistet. Eine Idee zur Bewältigung der Krise hat indes nicht überlebt.
Gramenga sprach sich weder für Steuererleichterungen noch für zusätzliche Belastungen aus.
Rede zur Lage der Nation
Bei seiner Rede zur Lage der Nation blickte Premier Bettel nach vorn. Nach dem Ende der Pandemie soll es dem Land und den Bürgern wieder gut gehen.
IPO,Rede zur Lage der Nation,Rentree parlementaire,Etat de la Nation. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
In der Klimafrage ist es fünf vor zwölf. Einen Rückschritt als Reaktion auf die explodierenden Energiepreise können wir uns nicht leisten.
The picture shows the coal power plant of German energy giant RWE in Weisweiler, western Germany, on January 29, 2020. - Bowing to public pressure on climate change, Germany on January 16, 2020 promised to speed up its exit from coal power generation and to pay operators compensation in a strategy instantly rejected by environmental campaigners. (Photo by INA FASSBENDER / AFP)
Nicht jedes EU-Land ist ein Ort der Toleranz. Das beweist ein neues Gesetz in Ungarn. Dahinter stecken veraltete Moralvorstellungen und Unwissenheit.
TOPSHOT - Camilo Barato and Cristian Toquica kiss the Movistar Arena coloured with the rainbow flag during the International LGBTIQ Pride Day in Bogota, Colombia on June 28, 2021. (Photo by DANIEL MUNOZ / AFP)